Schwärzer als Schwarz – „Farben sind etwas für Leute, die nicht designen können“, sagt Phoebe Heess

Weshalb die Designerin mit ihrem Partner Gabriel Platt jetzt das schwarzeste Schwarz aller Zeiten entwickelt hat. Das T-Shirt aus „Viperblack“ reflektiert bis zu 40% weniger Licht als gewöhnliches Schwarz. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat Heess eine Kampagne zur Anschubfinanzierung gelauncht. 100 Orders werden benötigt, um das Produkt perfekt zu machen und die Produktion zu starten.

prototype

Die ESMOD-Absolventin betreibt neben ihrer Arbeit für Adidas/Stella McCartney ihr eigenes Label. Oder sollte man es besser Forschungsprojekt nennen? Heess experimentiert in ihren Entwürfen mit Materialien wie Karbon, Kevlar, 3D-Mesh, Neopren und integriert Technologien wie LEDs und Sensoren in Bekleidung. Und spielt so mit Varianten von Schwarz – dem stärksten Statement, das man mit Bekleidung transportieren kann, wie die Health Goth-Sympathisantin im Interview mit Wired behauptet. „Farben sind etwas für Leute, die nicht designen können.“

healthgoth

Bitte lesen Sie dazu auch:

Michalsky: „Nehmen wir dafür doch Schwarz!“ Yamamoto: „Welches Schwarz?“

Für Francesca Rosella und Ryan Genz ist Innovation bei Bekleidung nicht nur Mode

Bekleidung ist nicht nur ein Kommunikations- sondern auch ein Speichermedium, finden Schmidttakahashi

Haste Töne, Hanna! Trikoton macht aus Tönen Mode

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 Antworten auf „Schwärzer als Schwarz – „Farben sind etwas für Leute, die nicht designen können“, sagt Phoebe Heess

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s