Wolfgang Joop über Modedesigner und Modeindustrie

Die Manager trauen dem Typus Modedesigner nicht. Ob Bruno Pieters bei Hugo oder Dirk Schönberger bei Joop!, sie haben nie Macht gehabt und jetzt hat man sie vor die Tür gesetzt. Es werden Limits aufgezeigt, bevor begonnen wird. Erst kommt das Controlling, dann der Verkauf. Wenn da noch etwas vom Entwurf übrig bleibt, kommt der Techniker. Es ist ein Frustgeschiebe ohne Ende! Der einzige Weg ist der, den ich auch gegangen bin: Setz dich hin und fang alleine an. Anders geht es nicht.“

Im Interview mit Joachim Schirrmacher für das Magazin „Deutschland“, Ausgabe Januar/Februar

Wolfgang Joop mit Dirk Schönberger und Michael Michalsky

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s