Rieke Common

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Rieke Common, Gründerin von Maison Common.

Mode ist für mich…. ein Rie­sen-Spaß, Lei­den­schaft, Job, Hob­by und die wich­tigs­te Neben­sa­che der Welt!

Frau­en müs­sen….. sich gut anziehen.

Ein rich­ti­ger Mann….. nimmt sich nicht so wichtig.

Die Jugend von heu­te ist….. modern.

Sex oder Golf?….. Golf ist total 90iger Jahre!

Ohne Geld…..  geht nichts voran.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann sehe ich…..jeman­den, der zum Fri­sör muss.

Ich träu­me manch­mal davon, dass…..ich zau­bern kann.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,….. Trump.

Wenn ich noch ein­mal ganz von vor­ne anfan­gen könn­te, dann…..wür­de ich mei­ne Kin­der frü­her bekommen.

Was ich mag….. Por­sche.

Was mich nervt…. mein Auto.

Mein größ­ter Tri­umph war….. mei­ne eige­ne Fir­ma ohne Chefs.

Mein größ­ter Feh­ler ist….. ja, der Klas­si­ker: Ungeduld.

Ohne Inter­net….. geht nichts mehr.

Mei­ne Play­list…. ist peinlich.

Am liebs­ten kau­fe ich….. spon­tan.

Das bes­te deut­sche Mode­ge­schäft ist….. eines mit tol­len Personal.

Mein Job….. ist der bes­te Job der Welt.

Am bes­ten bin ich, wenn….. gelacht wird.

Chefs soll­ten….. so sein wie ich.

Als Bun­des­kanz­ler….. wür­de ich mich bes­ser kleiden.

Am meis­ten bewun­de­re ich….. Leu­te, die für ihre Sache brennen.

Der schöns­te Ort der Welt ist..… am Meer.

Wenn ich mir einen Satz täto­wie­ren soll­te, dann fol­gen­den: „….vor 20 Jah­ren konn­te man das noch lesen”

Und wohin? ….. Wo man es sofort sieht.

Für…… Lakritz……… wer­de ich schwach.

Das letz­te Mal gelo­gen habe ich, als …..ich beim Arzt mein Gewicht ange­ben musste.

Mit 17 woll­te ich…..Mode­de­si­gne­rin werden.

In Zukunft…..wer­den wir alle kon­zen­trier­ter sein müssen.

Was ich immer schon mal gefragt wer­den woll­te…. “Ent­schul­di­gen Sie bit­te, wo fin­de ich den Flagship­s­to­re von Mai­son Common?”

Schlagworte: