Hb

Heute ist Homeboy das Original

Dabei begann alles mit einer Lüge. Der erfun­de­nen Sto­ry von der ultra-hip­pen Ska­ter-Mar­ke von der Lower East­side. “Damals warst du so gut wie nichts als eine deut­sche Mar­ke. Nie­mand hät­te es gekauft”, sagt Home­boy-Macher Jür­gen Wolf heu­te (auf dem Foto von 1995 mit Part­ner Hol­ger Dah­len). Jetzt sei Street­we­ar in aller Mun­de, und vie­le Mar­ken behaup­ten plötz­lich, Street­we­ar zu sein. “Sogar die luxu­riö­sen Weich­ei­er von Guc­ci oder Lou­is Vuitton.”

Dirk Vogel erzählt die gan­ze Home­boy-Geschich­te in Illu­mi­na­ted Paper.

*****

Pro­fa­shio­nals auch in Insta­gram. Jetzt fol­gen: profashionals_live

Schlagworte: