Sabine kucc hnl sint sp e

Sabine Kühnl

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Sabine Kühnl, Chefredakteurin von Sportswear International.

Mode ist für mich.…. Haupt­ein­nah­me- und ausgabenquelle.

Frau­en müs­sen.…. gar nichts.

Ein rich­ti­ger Mann….. stellt Fragen.

Die Jugend von heu­te ist.…. ver­wöhnt, undank­bar und dumm. Wenn ich etwas ande­res sagen könn­te, wür­de in der Evo­lu­ti­on etwas nicht stimmen.

Sex oder Golf?.…. Für Golf fehlt mir das Talent. Viel­leicht soll­te ich mal das mit dem Sex probieren.

Ohne Geld.…. ist Alt­wer­den eine Qual.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann sehe ich….. Zahn­pastafle­cken.

Ich träu­me manch­mal davon, dass.…. ich wie­der in der Schu­le bin und ver­ges­sen habe, die Haus­auf­ga­ben zu machen.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,….. sind rut­schen­de Socken.

Wenn ich noch ein­mal ganz von vor­ne anfan­gen könn­te, dann….. och nö, ein­mal reicht.

Was ich mag….. sind Hun­de.

Was mich nervt…. sind die anderen.

Mein größ­ter Feh­ler ist….. Launenhaftigkeit.

Ohne Inter­net.…. wäre end­lich mal wie­der Ruhe.

Am liebs­ten kau­fe ich.…. Geschenke.

Am bes­ten bin ich, wenn….. ich unge­stört bin.

Chefs soll­ten….. auch mal den Mund halten.

Als Bun­des­kanz­ler….. soll­te man sie­he vor­he­ri­ge Frage.

Am meis­ten bewun­de­re ich….. mei­ne Eltern.

Der schöns­te Ort der Welt ist..… mein neu­es Bett.

Für…… Schmuck… wer­de ich schwach.

Das letz­te Mal gelo­gen habe ich, ….. vor­hin in der Kan­ti­ne auf die Fra­ge “Und? Wie geht’s?”