Burkhard Stuhlemmer

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Burkhard Stuhlemmer, Geschäftsführer von Camano.

Mode ist für mich.…. ein Bestand­teil der Persönlichkeit.

Frau­en müs­sen.…. Frau­en bleiben.

Ein rich­ti­ger Mann….., den gibt es nicht.

Die Jugend von heu­te ist.…. für uns die Zukunft von morgen.

Sex oder Golf?.…. solch eine Ent­schei­dung tref­fe ich noch nicht.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann sehe ich….. ein span­nen­des Leben vol­ler Familienglück.

Ich träu­me manch­mal davon, dass.…. ich alt werde.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,….. ist Respektlosigkeit.

Wenn ich noch ein­mal ganz von vor­ne anfan­gen könn­te, dann….. wür­de ich mich noch inter­na­tio­na­ler ausrichten.

Was ich mag….. Men­schen und Gespräche.

Was mich nervt…. Hektik.

Mein größ­ter Tri­umph war….. kei­ner, alle waren groß.

Mein größ­ter Feh­ler ist….. ???

Ohne Inter­net.…. geht nichts mehr.

Mei­ne Play­list…. ist mir egal.

Am liebs­ten kau­fe ich.…. Lebens­mit­tel auf dem Wochenmarkt.

Das bes­te deut­sche Mode­ge­schäft ist….. eine Fra­ge der Mode.

Mein Job.…. ist mei­ne Berufung.

Am bes­ten bin ich, wenn….. die See rau ist.

Chefs soll­ten….. zuhö­ren, machen las­sen, Visio­nen pflegen.

Als Bun­des­kanz­ler….. bin ich nicht geeignet.

Am meis­ten bewun­de­re ich….. mei­ne Familie.

Der schöns­te Ort der Welt ist..… zu Hause.

Wenn ich mir einen Satz täto­wie­ren soll­te, dann fol­gen­den: Don’t worry be happy.

Und wohin? ….. Auf die rech­te Hand.

Für.…. gutes Essen .….wer­de ich schwach.

Mit 17 woll­te ich….. Fuß­ball­pro­fi werden.

In Zukunft.…. wird es anders werden.

Was ich immer schon mal gefragt wer­den woll­te….. Was wol­len Sie mor­gen machen?

Schlagworte: