Aufgeschnappt, Kreative

Mode-Macher (2): Wolfgang Joop übers Verführen

„Wenn du nur den kommerziellen Aspekt im Blick hast und nur zählt, was man hinterher anziehen kann, bist du im Feld Mode vielleicht falsch. Es ist etwas Seltsames eingetreten: Wir wollen nichts mehr. Und in dem Moment, in dem keiner mehr was will, musst du verführen.“ (Quelle: Tagesspiegel) ***** Profashionals auch in Instagram. Jetzt folgen: […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Mode-Macher (1): Alessandro Michele übers Kopieren

„Ich ko­pie­re nicht, um eine Ko­pie zu er­schaf­fen, son­dern ich zi­tie­re et­was und set­ze es zu et­was Neu­em zu­sam­men. (…) Eine Ko­pie um der Ko­pie wil­len, nur um ein paar Schu­he oder eben eine Ta­sche zu ver­kau­fen – das fin­de ich trau­rig. Wer das macht, hat die Chan­ce ver­tan, et­was Per­sön­li­ches zu er­schaf­fen. Er hat […]

Weiterlesen
Begegnet, Celebrities, Erlebt, Kreative, Manager, Models, People, Unternehmer

Dit war Berlin

Aufnahmen von Panorama und Premium, dem Launch von Joops Meisterwerk bei Van Laack, den Shows von Marc Cain, Riani und Michalsky sowie von der FCG-Reception.     ****** Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Joop über Wagenknechts Style

„Das ist eine Art von Propagandaschrift in Kleidung. Sie sagt damit: ‚Ich bin nicht verlottert, wie man das vielleicht von Linken glaubt.’“ Der Designer im Interview mit Anna Sprockhoff und Henry Lohmar für die Märkische Allgemeine Zeitung. Heute Abend trifft Joop Sahra Wagenknecht zum Tete à Tete im Babylon Mitte in Berlin. Einlass ist ab 18 Uhr. Karten können hier […]

Weiterlesen
Kreative, Passiert

Der Joop-Effekt

„Shirt-Life-Balance“: allein für diese Wortschöpfung hat sich die Zusammenarbeit von Van Laack und Wolfgang Joop gelohnt. „Schluss mit der Langeweile in den Büros“, fordert der Designer laut TW. „Entspannung und Überraschung statt Biederkeit und überholter Etikette.“ Mal abgesehen davon, dass wir nicht wissen, ob wir uns Sachbearbeiter in bunten Hemden wirklich wünschen sollen, ist Van […]

Weiterlesen
Kreative, Markiert

Markiert: Gerold Brenner

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Gerold Brenner, Designer und Trendexperte: Mode ist für mich….. der Begriff ist leider inzwischen sehr missbraucht worden für nichtssagende Klamotten. Es sollte Ausdruck von Zeitgeist sein. Frauen müssen….. müssen tut niemand was. Ein richtiger Mann….. trägt auch Rock. Die Jugend von heute ist….. ein Spiegel der Erziehung. Es […]

Weiterlesen
Gemeldet, Kreative

Fortnite Fashion

Sage einer, die Leute lassen sich Outfits nichts mehr kosten. Fortnite spielen ist zwar kostenlos. Der besondere Auftritt kostet aber Geld, ganz so wie im echten Leben. Die Entwickler bringen regelmäßig neue Player-Outfits ins Spiel. Die „Skins“ kosten mal 15, mal 20 Dollar. Bei aktuell 250 Millionen Usern rechnet sich das. Fortnite-Entwickler Epic Games hat […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Die Autokraten sind auf dem Vormarsch, so Wolfgang Joop. Zum Beispiel Amazon.

„Amazon, Mobilfunkkonzerne – das sind die, die mitregieren. Dagegen kommt mir ein AfD-Auflauf wie eine mittelalterliche Marktvorführung vor.“ Joop spricht in einem Riesen-Interview mit Sabine Schicketanz für die Potsdamer Neueste Nachrichten über sein Leben und die Familie, die Kunst und GNTM sowie die Liebe zu seiner Heimatstadt. ****** Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich […]

Weiterlesen
Gemeldet, Gründer, Kreative, Unternehmer

Kann man Handtaschen noch neu erfinden? 

  Ja und Nein. Ulrike Heintz, Larissa Walter und Jennifer Rüggeberg haben zumindest einen cleveren Weg gefunden, ein gehabtes Produkt neu erscheinen zu lassen. Heute Abend treten die drei Gründerinnen mit ZOÉ LU in der Pro7-Erfinder-Show „Das Ding des Jahres„auf (20.15 Uhr). Ihr „Ding“ ist eine Tasche aus hochwertigem italienischen Rindleder. Sie hat die Form […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Demna Gvasalia will nicht ugly sein

„Der Triple S sollte klobig, aber nie hässlich sein. Es war ein Spiel mit Proportionen und nicht irgendeine Art von Spielerei mit hässlichem oder nicht hässlichem Schuhdesign.“ Der Balenciaga-Designer findet große Schuhe einfach „stabiler“ und „männlicher“. Die Schaffung einer neuen Silhouette sei es, was ein Produkt zum Erfolg führe, erklärte er WWD (Paywall). Zitat aus […]

Weiterlesen