Kady Taylor ist Schumachers Callcenter

Es ist natür­lich nicht so, wie man sich das vor­stellt: unter­be­zahl­te Inder mit Head­set und dunk­len Augen­rin­gen in einem schlecht belüf­te­ten Groß­raum­bü­ro am ande­ren Ende der Welt. Kadys Arbeits­platz ist der Tem­pora­ry Store von Schu­ma­cher im Quar­tier 206 in Ber­lin, genau­ge­nom­men sitzt sie direkt hin­ter dem Schau­fens­ter. Und ist damit die bes­te Wer­bung für den im Herbst gestar­te­ten Online­shop. Gleich­zei­tig ist sie so etwas wie des­sen Gesicht und Stim­me und bes­ten­falls die per­sön­li­che Bezie­hung, die die Web-Kun­din­nen zu Schu­ma­cher haben. Eine tol­le Idee, die ich unbe­dingt zur Nach­ah­mung empfehle!

Als Sty­ling-Bera­te­rin hilft Kady bei der Zusam­men­stel­lung der Out­fits. Und bei allen ande­ren Fra­gen, die Bestel­lung betref­fend. Wenn es sein muss, gibt sie den Frau­en auch schon mal Tipps, wo es zu den Schu­ma­cher-Out­fits pas­sen­de Schu­he gibt. Nervt es nicht, dass ihr jeder Pas­sant bei der Arbeit zuschau­en kann? “Wie­so? Ich schau’ denen zu.”

Schlagworte: