Philipp Plein weiß, wie’s geht

plein

“Das ist das Perverse an der Branche: Erst muss man allen in den Arsch kriechen. Irgendwann ist es umgekehrt.”

Der Desi­gner im Gespräch mit Mar­cus Luft für die aktu­el­le Gala.

Bit­te lesen Sie dazu auch:

Das war ein sehr sym­pa­thi­scher Auf­tritt ges­tern, Phil­ipp Plein!

*****

Wenn Sie kei­ne Pro­fa­shio­nals-Bei­trä­ge ver­pas­sen wol­len, emp­feh­le ich Ihnen, ein Update ein­zu­rich­ten. Ein­fach rechts oben E‑Mail-Adres­se ein­ge­ben, „Jetzt abon­nie­ren“ ankli­cken und kurz bestä­ti­gen.

Schlagworte: