„Die Politik lässt uns keine andere Wahl“, sagt Friedrich-Wilhelm Göbel

„Ich würde im Zusammenhang mit der Corona-Krise auch ungern von politisch Verantwortlichen sprechen, sondern von politisch Unverantwortlichen. Selbstverständlich erfordert die Corona-Krise besondere Maßnahmen. Aber für das Lahmlegen eines großen Teils einer ganzen Volkswirtschaft braucht es meiner Meinung nach doch eine größere Bedrohung als Corona. Fakt ist, dass man wochenlang und bis heute kopflos und unstrukturiert Maßnahmen ergreift, von denen man überhaupt nicht weiß, ob sie sinnvoll sind. Etwa die 800m²-Regel oder die Mundschutzregel. Es kann nicht sein, dass über viele Jahrzehnte aufgebaute gesellschaftliche und wirtschaftliche Erfolge leichtfertig durch nicht ausgewogenes Handeln von oftmals wenig kompetenten Entscheidern vernichtet werden. Hier wurde deutlich überreagiert.“

Der Sinn-Chef im Interview mit Hagen Seidel für die TW. Nachdem die Banken KfW-Kredite blockiert haben, musste die Filialkette an diesem Montag ins Schutzschirmverfahren.

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

5 Antworten auf „„Die Politik lässt uns keine andere Wahl“, sagt Friedrich-Wilhelm Göbel

  1. Ich teile die Meinung von Herrn Göbel zu 100 %.

    Eine der größten und erfolgreichsten Volkswirtschaften der Welt wird ohne große Not in akute Lebensgefahr gebracht.

    Ende 2020 wird es große Teile der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland nicht mehr geben.

    Liken

      1. Zunächst haben Wissenschaftler, die sich zwischenzeitlich als völlig unfähig erweisen (Beispiel RKI), die Bevölkerung in Panik versetzt. Und jetzt legen überforderte und völlig konzeptlose Politiker Deutschland in Schutt und Asche. Wo waren die ganzen Virologen und Panikmacher, als es 2017/18 in Deutschland mehr als 25.000 Grippetote gab.

        Liken

  2. Es ist immer wieder erstaunlich mit welcher Leichtigkeit das eigene Versagen negiert wird und Anderen – in dem Fall die Politik – die Schuld zugeschoben wird. Natürlich weis Herr Göbel genau das die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie falsch und überzogen sind – früher hätte man gesagt „Schuster bleibe bei Deinen Leisten“, aber hier stellt sich ja die Frage ob das, wenn man sich die bisherigen Ergebnisse anschaut, ein guter Rat wäre.

    Mit freundlichen Grüßen

    Stefan Ziebold

    Liken

  3. So einen Schwachsinn. Der Mann handelt nur für sich. Der hat weniger Kompetenz als die von ihm beschriebenen Personen.
    Vielleicht sollte er sich mal mit den medizinischen Aspekten befassen. Herr Göbel bedient in seinen Häusern doch die
    Risikogruppen !

    Liken

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s