Markiert: Gerold Brenner

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Gerold Brenner, Designer und Trendexperte:

Mode ist für mich….. der Begriff ist leider inzwischen sehr missbraucht worden für nichtssagende Klamotten. Es sollte Ausdruck von Zeitgeist sein.

Frauen müssen….. müssen tut niemand was.

Ein richtiger Mann….. trägt auch Rock.

Die Jugend von heute ist….. ein Spiegel der Erziehung. Es gibt Solche und Solche.

Sex oder Golf?….. Ich spiele kein Golf. Es gibt sicher Golfer mit gutem Sex!

Ohne Geld….. wäre es entspannter.

Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich….. mich, und ich weiß, dass ich mir ehrlich in die Augen schauen kann.

Ich träume manchmal davon, dass….. Menschen aus Ihren Zwängen der Regeln zu befreien.

Was ich überhaupt nicht leiden kann,….. Hass und Neid.

Wenn ich noch einmal ganz von vorne anfangen könnte, dann….. Kann man leider nicht. Deshalb habe ich mit 50 einen Neuanfang gemacht.

Was ich mag….. intensiv zu leben.

Was mich nervt…. Menschen, die nur noch in ihr Handy versunken sind.

Mein größter Triumph war….. Auszusteigen und neu anzufangen.

Mein größter Fehler ist….. zu denken, perfekt sein zu müssen.

Ohne Internet….. hat es sich sehr gut leben lassen. Ich möchte aber natürlich nicht mehr drauf verzichten.

Meine Playlist…. So unterschiedlich wie ich.

Am liebsten kaufe ich….. Handgemachtes.

Das beste deutsche Modegeschäft ist….. Ich schätze die kleinen, individuellen, inhabergeführten Geschäfte, die das führen, was sie selbst mögen, und nicht das verkaufen, wovon sie denken, was ihre Kunden kaufen würden

Mein Job….. Es ist gut, dass ich inzwischen nicht nur einen Job habe.

Am besten bin ich, wenn….. nachts allein arbeite.

Chefs sollten….. Mensch sein!

Als Bundeskanzler….. wäre ich unglücklich!

Am meisten bewundere ich….. Menschen, die ganz sie selbst sind, egal was andere denken.

Der schönste Ort der Welt ist..… in der Natur, wo der Zivilisationslärm weg ist.

Wenn ich mir einen Satz tätowieren sollte, dann folgenden: …. PEACE.

Und wohin? ….. wo es sichtbar ist wenn ich angezogen bin

Für Schoggi & Handgemachtes werde ich schwach.

Das letzte Mal gelogen habe ich, als….. Gerade stehen ist nicht so schlimm wie man denkt.

Mit 17 wollte ich….. berühmt werden.

In Zukunft….. will ich noch viel bewegen!

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte….. Ich werde inzwischen vieles gefragt. Am Liebsten ist es mir, wenn es um Nachhaltigkeit und Gleichheit der Menschen geht.

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Eine Antwort auf „Markiert: Gerold Brenner

  1. Lieber Gerold, wir sind uns ähnlicher, als ich dachte. In vielen Antworten sprichst Du mir aus der Seele. Ich schicke Dir liebe Grüße und werde Dein Tuen weiterhin mit Freude verfolgen. Herzlichst
    Georg Müller

    Gefällt mir

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s