Schadet der Vormarsch der Rechtspopulisten der Marke Adidas im Ausland, Herr Rorsted?

Das ist eine sehr deutsche Betrachtung und wird im Ausland so nicht wahrgenommen. (…) Deutschland ist eines der liberalsten Länder der Welt. Die Deutschen gehen mit ihrer Vergangenheit fast zu kritisch um. (….) Ich bin hier als Däne nie diskriminiert worden.“

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 Antworten auf „Schadet der Vormarsch der Rechtspopulisten der Marke Adidas im Ausland, Herr Rorsted?

  1. „Das ist eine sehr deutsche Betrachtung und wird im Ausland so nicht wahrgenommen. (…) “

    Das sagt doch schon alles. Diese Hype erzeugen wir selbst. Es gibt keinen Vormarsch (weshalb dieser Ausdruck) von Rechsextremisten in Deutschland. Verrückte gibt es überall. Wir sollten „die Kirche im Dorf lassen“ und uns um die Ängste und Sorgen der „normalen“ Bevölkerung im Bezug auf Zuwanderung und Unterwanderung kümmern.

    So wie es jetzt läuft geht es nicht und macht die Sache nur noch schlimmer.

  2. Sicherlich ist das Thema in den Medien gerade – aus Mangel an Alternativen deren Halbwertszeit bereits überschritten wurde – massiv präsent. Aber leugnen kann man es nicht! Hat vor 80 Jahren auch nicht geklappt.

    Ich empfinde den Artikel zudem als eine sehr einseitige Betrachtung:
    hier der gut verdienende „Ausländer“ als Chef vom globalen Lifestyle-Konzern mit coolem Multikulti-Faktor, Internationalität, gelebter Toleranz, Englisch vermutlich als Unternehmenssprache, etc. und da der Flüchtling mit Unterstützung vom Staat, vielleicht mit oder ohne Arbeit, fehlenden Sprachkenntnissen, etc.

    Beides sicher Extreme und dazwischen gibt es mannigfaltig Facetten an Abstufungen mehr oder weniger erfolgreicher, kurzfristiger oder langwieriger Integration… von den Schicksalen der Menschen dahinter ganz zu schweigen.

    Unterm Strich: wachsam sein, aufstehen für die Demokratie und allen Menschen helfen, die Hilfe brauchen und willens sind, ein Teil unseres großartigen Lands sein zu wollen.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s