Carol Lim outet sich als wirklicher Esprit-Fan

„An dieses Glücksgefühl, diese Teile zu kaufen und anziehen zu können, erinnere ich mich bis heute“

Die Opening Ceremony-Macherin im Interview mit Silvia Ihring für Iconist. Offenbar treiben die 42jährige nicht nur monetäre, sondern auch nostalgische Motive. Als Lim und ihr Partner Humberto Leon ihre Esprit-Kooperation vor drei Saisons starteten, fragte jemand aus dem Team: „Esprit, ist das nicht ein neues Label aus Frankreich?“

Bitte lesen Sie dazu auch:

Ein Holländer ist schon mal ausgeschieden – Ronald van der Vis bei Esprit

Die ersten 90 Minuten sind die schwersten, Jose Martinez

Leider sprechen nur wenige Manager Klartext wie Heinz Krogner

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s