Markiert: Thorsten Stiebing

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Joop!-Geschäftsführer Thorsten Stiebing:

Mode ist für mich….. Passion und eine professionelle Herausforderung.

Frauen müssen….. intelligent, hübsch und lustig sein.

Ein richtiger Mann….. hat seinen Stil gefunden und ist zielstrebig.

Die Jugend von heute ist….. gut ausgebildet und an unserer Zukunft interessiert.

Ohne Geld….. wird’s auch nicht besser.

Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich….. mich.

Ich träume manchmal davon… an nichts denken zu müssen.

Was ich überhaupt nicht leiden kann,…..sind Schaumschläger, Oberflächlichkeit und schlechter Geschmack.

Wenn ich noch einmal ganz von vorne anfangen könnte, dann….. würde ich alles genauso wieder machen.

Was ich mag….. schöne Dinge und Menschen, die zu ihrem Wort stehen.

Was mich nervt…. sind volle Flugzeuge.

Mein größter Triumph war….. mich gefunden zu haben.

Mein größter Fehler ist….. ständig in neuen Projekten zu leben und das Groteske daran ist, dass ich es auch noch mag.

Ohne Internet….. ist es manchmal ruhiger, aber nicht mehr vorstellbar.

Meine Playlist…. Funk & Soul!

Am liebsten kaufe ich….. Kleidung, Möbel und Mountain Bikes.

Das beste deutsche Modegeschäft ist….. profitabel. Persönlich mag ich Markus Höhn und Lodenfrey… by the way auch die Schumann‘s Bar.

Mein Job….. vereint viele Dinge, die ich liebe.

Am besten bin ich, wenn….. ich Dinge nach vorne bringen kann und es dabei auch noch lustig ist.

Chefs sollten….. berechenbar und Visionäre sein – und sich nicht zu ernst nehmen.

Als Bundeskanzler….. komme ich nicht in Frage.

Am meisten bewundere ich….. Menschen, die sich für etwas begeistern können und sich selbst treu sind.

Der schönste Ort der Welt ist..…  ein Ort, der Ruhe ausstrahlt und inspiriert.

Für……meine Kinder …. werde ich schwach.

Das letzte Mal gelogen habe ich, als …..ich behauptete, sechs Kilo abgenommen zu haben.

Mit 17 wollte ich….. in der Bundesliga spielen.

In Zukunft….. haben wir genauso viel Spaß wie bisher.

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte….. Herr Stiebing, wir haben so gigantisch viel verkauft, wie sollen wir das nur produzieren?

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s