Sebastian

Sebastian Klinder

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Sebastian Klinder, Geschäftsführer der morgen beginnenden Munich Fabric Start.

Mode ist für mich.… ein bewusst gewähl­tes Stil­mit­tel der respekt­vol­len Kommunikation.

Ohne Geld.…. wäre die Welt bunter.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann.…. sehe ich mei­nen größ­ten Kritiker.

Ich träu­me manch­mal davon, dass.…. end­lich die Zeit stehenbleibt.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,.….  ist Selbst­in­sze­nie­rung in sozia­len Netzwerken.

Was ich mag… 3 x F: Fami­lie, Freun­de, Freizeit.

Was mich nervt.….  auf­dring­li­che Verkäufer.

Mein größ­ter Tri­umph.….. mei­ne gelieb­te Frau und unse­re 3 wun­der­ba­ren Kinder.

Ohne Inter­net.….… wäre die Welt wohl­tu­end lang­sa­mer und ein Stück weit wirklicher.

Am liebs­ten kau­fe ich.…. fri­sche Lebensmittel.

Das bes­te deut­sche Mode­ge­schäft.…. habe ich noch nicht entdeckt.

Mein Job.…. gehört zwin­gend zu mei­nem Selbstverständnis.

Chefs soll­ten.…. an ihre Mit­ar­bei­ter glau­ben und ihnen soviel Frei­heit wie mög­lich einräumen.

Als Bun­des­kanz­ler.…. wür­de ich eine par­tei­über­grei­fen­de Regie­rung bil­den und die Nähe zu den wirk­lich gro­ßen Köp­fen der Gegen­wart suchen.

Der schöns­te Ort der Welt ist.…. das NIHIWATU Resort auf Sum­ba Island in Indonesien.

Für.…. Vin­ta­ge-Uhren und alte Autos …..wer­de ich schwach.

Das letz­te Mal gelo­gen habe ich,.…… an der einen oder ande­ren Stel­le in die­sem Fragebogen.

Mit 17 woll­te ich.…. nichts mehr als mei­nen Führerschein.

In Zukunft wer­de ich.…. mein Leben noch mehr genießen.

Was ich immer schon mal gefragt wer­den woll­te,.…. das sind all die neu­gie­ri­gen Fra­gen mei­ner Kinder.