100 Fragen,

X e

die sich am Ende die­ses uner­war­tet har­ten Jah­res für das Mode­busi­ness stellen:

Wie wird 2015? Setzt sich der Herbst im Früh­jahr fort? Oder scheint dann über dem Han­del die Son­ne? Ist es wirk­lich das Wet­ter? Oder nicht viel mehr der Wett­be­werb? War­um pro­fi­tiert der Mode­han­del so wenig vom an sich guten Kon­sum­kli­ma? Hat der Über­fluss zu Über­druss geführt?

Wel­che Stra­fe steht auf Bera­tungs­klau? Ist Show­roo­m­ing nicht bes­ser als gar kei­ne Fre­quenz? Hat man jemals einen Online Retailer über Web­roo­m­ing kla­gen hören? Bringt Mobi­le die Kun­den in die Fuß­gän­ger­zo­nen zurück? Wer ver­dient online Geld? Wer weiss, wie­vie­le Online­shops jeden Tag off­line gehen?

Ist Mul­tich­an­nel die Zukunft? Oder nur Mul­ti­pro­ble­mo? Kann Noli­ne Stra­te­gie sein? Wie ver­trägt sich die Exklu­si­vi­tät von Luxus-Mar­ken mit der Ubi­qui­tät des Inter­nets? Wann eröff­net Goog­le die ers­ten Läden? Was wird man dort kau­fen kön­nen? Wür­de Ama­zon Waren­häu­ser betrei­ben? Ist Ama­zon ein logis­tik­trei­ben­der Ein­zel­händ­ler? Oder ein Ein­zel­han­del trei­ben­der Logis­ti­ker? Und Net a por­ter – ist das ein redak­tio­nel­ler Web­shop? Oder ein Online-Maga­zin mit Markt­platz? Inter­es­sie­ren die Kun­den sol­che Unter­schie­de überhaupt?

Kau­fen Zalan­do-Aktio­nä­re auch anders­wo? Was macht Ali­b­a­ba mit den 25 Mil­li­ar­den aus dem Bör­sen­gang? Wird eickhoff.com den Erfolg von Mythe­re­sa wie­der­ho­len? Was ver­än­dert Nei­man Mar­cus in Mün­chen? Was Gal­lia­no bei Mar­gie­la? Was Grit Sey­mour bei Wol­ford? Gibt es Fri­da Gian­ni­ni und Patri­zio di Mar­co nur noch im Doppelpack?

Wie wird Ber­lin ohne die Bread & But­ter? Ist die Absa­ge gut oder schlecht für die ande­ren Mes­sen? Lohnt sich das Ticket von Lon­don, Wien und Madrid jetzt noch? Oder fah­ren die Deut­schen jetzt wie­der mehr nach Flo­renz, Paris und Kopen­ha­gen? Oder gar nach Düs­sel­dorf? Kommt Karl-Heinz Mül­ler im Juli zurück? Oder viel­leicht schon im Januar?

Was wird aus Mexx nach der Insol­venz? Was mit Rena Lan­ge? Schafft Jür­gen Hoch den Tur­naround bei Madon­na? Was ver­spricht sich Mühl­beck von Strauss Innovation?

Wer kauft Bogner? Wer Hall­hu­ber? Wer Appel­ra­th­Cüp­per? Wer Stren­es­se? Wer Tris­tyle? Was macht Finanz­in­ves­tor Cap­vis aus Are­na? Was Black­stone aus Crocs und mit Ver­sace? Was Eme­ram aus Bench? Was Nor­dic Capi­tal mit Gina Tri­cot? Was macht Görtz mit den Afinum-Mil­lio­nen? Was Clo­sed mit denen von Det­lev Mey­er? Wie pro­fi­tiert Glo­be­trot­ter von Fenix? Wo steigt Katar nach Pal Zilie­ri und Ven­te Pri­vee als Nächs­tes ein? Wann wird Per­mi­ra alle Boss-Akti­en ver­kauft haben?

Ist es Zufall, dass Borus­sia Dort­mund mit dem Puma-Invest­ment auf eine Abstiegs­po­si­ti­on gerutscht ist? Wird Rihan­na es in Her­zo­gen­au­rach raus­reis­sen? Zieht Adi­das-Chef Her­bert Hai­ner den Kopf aus der Ana­lys­ten-Schlin­ge? Wie geht es Klaus Jost ohne Inter­sport? Wie Inter­sport ohne Klaus Jost?

Was macht Timm Homann mit Ernsting’s? Was Frank Beeck mit NKD? Was kann Oli­vi­er van den Bos­sche mit Kauf­hof machen? Was Bru­no Säl­zer mit Bench? Was macht Glen McMa­hon bei Esca­da anders? Und Melo­dy Har­ris-Jens­bach bei Jack Wolfskin?

Wo ist eigent­lich Eva Lot­ta Sjös­tedt abge­blie­ben? Wann kommt Mid­del­hoff raus? Kann Nico­las Berg­gru­en die Welt ret­ten? Hät­te er nicht mit Kar­stadt anfan­gen kön­nen? Ret­tet Rene Ben­ko die Waren­häu­ser? Oder macht er Ein­kaufs­zen­tren daraus?

Ist Aber­crom­bie & Fitch trotz oder wegen Mike Jef­fries ins Tru­deln gera­ten? Klingt “Every day counts” nicht irgend­wie alar­mis­tisch? Machen die Ein­käu­fer Esprits neu­en Kol­lek­ti­ons­rhyth­mus mit? Zieht S.Oliver nach? Schafft Marc O’Po­lo im nächs­ten Jahr die hal­be Mil­li­ar­de? Oder wird Alex­an­der Gedat einen Besen fres­sen? Wie lan­ge wird man als Händ­ler noch Pra­da kau­fen können?

Wird der Pri­mark-Hype jemals vor­bei sein? Kann sich Sta­di­um eta­blie­ren? Und Uni­q­lo? Wie­vie­le Läden eröff­net CCC? Wie­vie­le Reser­ved? Wie­vie­le Häu­ser wer­den Röthers neu eröff­nen? Wie­vie­le Pohland?

Wem nutzt das Tex­til­bünd­nis mehr: den Men­schen in Ban­gla­desch oder dem Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­ter? Wie hieß er doch gleich? Was bedeu­ten Ölpreis- und Rubel-Ver­fall für die Russ­land-Expor­te der deut­schen Mode­in­dus­trie? Müs­sen wir uns ange­sichts der Ukrai­ne-Kri­se wirk­lich nur um die Fol­gen fürs Geschäft sorgen?

Spit­ze oder run­de Leis­ten? Oder lie­ber gleich Snea­ker? Wol­le oder Dau­ne? Kur­zer Par­ka oder extral­an­ger Man­tel? War­um kein Pon­cho? Geht Fake Fur zum Desi­gner­teil? Was sieht alber­ner aus: Ugg-Boots oder Fell­bom­mel­müt­zen? In der Jog­ging­ho­se ins Büro? In der Jogg-Jeans zum Sport?

Wie lang kön­nen die Bär­te noch wer­den? Wie groß die Bril­len? Wie kurz die Denim-Pants? Wie leicht die Sakkos?

Wie wer­den wir den Weih­nachts­speck wie­der los? Oder ist das jetzt etwa auch Normcore?

*****

Pro­fa­shio­nals wünscht allen Lesern ent­spann­te Weih­nachts­fei­er­ta­ge. Und schal­tet für die kom­men­den drei Wochen in den Ferienmodus.

******

Wenn Sie kei­ne Pro­fa­shio­nals-Bei­trä­ge ver­pas­sen wol­len, emp­feh­le ich Ihnen, ein Update ein­zu­rich­ten. Ein­fach rechts oben E‑Mail-Adres­se ein­ge­ben, „Jetzt abon­nie­ren“ ankli­cken und kurz bestä­ti­gen. Auch freue ich mich über eine Wei­ter­emp­feh­lung an Kol­le­gen und Freunde.