Sanjiv Singh

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Sanjiv Singh, Managing Director bei Lacoste (mit Ehefrau Funda Vanroy):

Mode ist für mich.… jeden Tag wie­der span­nend, über­ra­schend und aufregend!

Frau­en müs­sen.… lei­der meis­tens här­ter für Aner­ken­nung im Beruf arbei­ten als Männer!

Ein rich­ti­ger Mann…. schafft es, mit einem Bier in der Hand sein Kind zu wickeln.

Die Jugend von heu­te ist.… sorg­los im Bezug auf Ihre Karriere..

Sex oder Golf?.… Bei­des.

Ohne Geld.… geht’s auch nicht, aber ohne Gesund­heit nützt alles Geld nix.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann sehe ich…. dass ich kei­ne 25 mehr bin.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,…. sind Men­schen die jeden Tag schlecht gelaunt sind und immer und über­all und jeder­zeit nur meckern, obwohl es Ihnen objek­tiv betrach­tet gut geht.

Wenn ich noch ein­mal ganz von vor­ne anfan­gen könn­te, dann… wür­de ich nicht viel anders machen.

Was ich mag… Son­nen­schein und Pul­ver­schnee. Und gute Abverkäufe.

Was mich nervt… Schlech­te Abver­käu­fe und Nebel

Ohne Inter­net.… geht nichts mehr!

Das bes­te deut­sche Mode­ge­schäft ist…. Bun­ga­low in Stuttgart.

Am bes­ten bin ich, wenn…. ich unter Druck stehe.

Chefs soll­ten… authen­tisch und bere­chen­bar sein.

Der schöns­te Ort der Welt ist… Flo­res / Indonesien.

Wenn ich mir einen Satz täto­wie­ren soll­te, dann fol­gen­den: …. Sicher kein Tat­too, das ist so ‘over’.

Mit 17 woll­te ich…. Rock­star werden.

Schlagworte: