Und noch zwei Terminhinweise…

3sat-Doku "makro: Amazon - Die ganze Welt im Pappkarton"

Mor­gen Abend, 21 Uhr in 3Sat: die Doku­men­ta­ti­on “Ama­zon – Die gan­ze Welt im Papp­kar­ton”. Vor 25 Jah­ren ver­kauf­te Ama­zon-Grün­der Jeff Bezos 20 Bücher pro Tag. Heu­te ist sein Unter­neh­men Markt­füh­rer im Online-Han­del und ver­schickt täg­lich 14 Mil­lio­nen Pake­te. Ama­zon ist wie eine unsicht­ba­re Kraft in vie­len Wirt­schafts­be­rei­chen. Buch­hand­lun­gen, Spiel­zeug­lä­den, Bau­märk­te – unbe­merkt brei­tet sich Ama­zon über­all aus, vor allem der Ein­zel­han­del bekommt die Über­macht des Unter­neh­mens zu spü­ren. Wel­che Kon­se­quen­zen die­se Ver­än­de­run­gen haben, fra­gen die Autoren Adri­en Pinon und Tho­mas Lafar­ge in ihrem Dokumentarfilm.

Am 18. März in Mün­chen: das Dach­mar­ken­fo­rum. The­ma ist die­ses Mal “Nach­hal­tig­keit 4.0”. Im Clo­sed-Show­room im Loden­frey Park auf dem Podi­um u.a. Thi­mo Schwenz­fei­er (Neonyt), Ste­fa­nie Blank (Man­a­kaa Pro­ject), Julia Zir­pel (The Wear­ness), Ralf Gei­ger (Vau­de) und Diet­mar Axt. Wei­te­re Infos gibt es hier.

Schlagworte: