Frühjahrs-Trends (2): Creme-Jeans, Musik-Shirts, Fernseh-Socken

Vier Mal im Jahr infor­miert die Ham­bur­ger Tren­dagen­tur TRENDONE auf Pro­fa­shio­nals über die wich­tigs­ten Micro­t­rends fürs Modebusiness:

guess

Jeans mit inte­grier­ter Haut­pfle­ge: GUESS hat im Rah­men der „Smart GUESS“-Kollektion, die „Jean­ca­re Collec­tion“ gelauncht, die mit der Slim­tex-Tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet ist und den Tra­ge­kom­fort erhö­hen soll. Das Jeans­ma­te­ri­al ist mit Nähr­stof­fen wie Gink­go-Extrakt und Vit­amin E durch­setzt und soll wäh­rend des Tra­gens den Feuch­tig­keits­ge­halt der Haut ver­bes­sern. Außer­dem ist in das Mate­ri­al ein Laven­del­duft inte­griert, der beim Tra­gen frei­ge­setzt wird. Die „Jean­ca­re Collec­tion“ besteht aus einem Kleid, einem Rock, einem Crop Top und Leg­gings, kann zu jeder Gele­gen­heit getra­gen wer­den und ver­spricht einen hohen Wohlfühlfaktor.

Musi­ka­li­sche T‑Shirts: “John Paul Geor­ge & Me“ sind von Stu­dio­any in der Schweiz ent­wi­ckel­te T‑Shirts für Kin­der, mit denen die­se Musik machen kön­nen. Jedes Shirt reprä­sen­tiert dabei ein Instru­ment, und zwar eine Gitar­re, eine Bass­gi­tar­re oder ein Schlag­zeug. Sie sind mit einem spe­zi­el­len Auf­druck aus lei­ten­der Tin­te und mit einem abnehm­ba­ren Con­trol­ler ver­se­hen, der sich draht­los via Blue­tooth mit einer Smart­pho­ne-App ver­bin­det. Über die App kann der Trä­ger Stü­cke kom­po­nie­ren und abspie­len. Befin­den sich meh­re­re Shirts in Reich­wei­te, kön­nen alle mit dem glei­chen Smart­pho­ne gekop­pelt wer­den, sodass Lie­der mit ver­schie­de­nen Instru­men­ten erstellt wer­den können.

Hexoskin

Smar­tes Fit­ness-Shirt: Das kana­di­sche Start-up Hexoskin, das sich auf smar­te Klei­dung spe­zia­li­siert hat, hat das Shirt „Hexoskin Smart“ ent­wi­ckelt, das über einen Blue­tooth-Con­nec­tor Akti­vi­täts­da­ten direkt an Fit­ness-Apps wie Stra­ve, Run­Kee­per oder Endo­mondo schickt. In das „Hexoskin Smart“ sind Cardio‑, Atem- und Bewe­gungs­mel­der inte­griert, die es dem Nut­zer ermög­li­chen, Daten zu ihrem Trai­ning, ihrem Schlafrhyth­mus und ande­ren täg­li­chen Akti­vi­tä­ten zu sam­meln. Über den Bluetooth‑4.1‑Connector kön­nen die Daten zudem per Funk an Smart­wat­ches, Fahr­rad­com­pu­ter und GPS-Gerä­te gesen­det werden.

Wen­de­ja­cke wird zur Lein­wand: Leno­vo Fran­ce hat die Jacke „Leno­vo Screen“ gelauncht, die nicht nur als Klei­dungs­stück fun­giert, son­dern auch als Pro­jek­ti­ons­flä­che für das Tablet „Yoga Tab 3 Pro“. Hier­für muss der Nut­zer die Jacke wen­den und aus­ein­an­der­fal­ten. Im aus­ein­an­der­ge­fal­te­ten Zustand bie­tet die mobi­le Lein­wand eine 120 mal 60 Zen­ti­me­ter gro­ße Pro­jek­ti­ons­flä­che. Die in die Wes­te inte­grier­ten Haken die­nen dazu, die Pro­jek­ti­ons­flä­che an ver­schie­de­nen Ober­flä­chen anzu­brin­gen, und Magnet­ver­schlüs­se hel­fen beim Zusam­men­fal­ten der Lein­wand. Auf die­se Wei­se kann das „Yoga Tab 3 Pro“ über­all zum Ein­satz kommen.

Smar­te Socken fürs Bin­ge Watching: Net­flix hat eine Anlei­tung ver­öf­fent­licht, mit der Nut­zer Socken her­stel­len kön­nen, die den Ser­vice infor­mie­ren, sobald der Nut­zer beim Film­schau­en ein­schläft. Dafür wer­den in die Strümp­fe Beschleu­ni­gungs­elek­tro­den ein­ge­ar­bei­tet. Sie erken­nen, wenn der Trä­ger sich nicht mehr bewegt, und schlie­ßen dar­aus, dass er ein­ge­schla­fen ist. In die­sem Fall wird als Alarm ein klei­nes Licht akti­viert. Reagiert der Nut­zer nicht auf das Licht, wird ein Befehl gesen­det, der Net­flix pau­sie­ren lässt. Nach wel­chen Zeit­ab­stän­den das pas­sie­ren soll, kann der Nut­zer über einen Ardui­no-Mikro­con­trol­ler selbst festlegen.

Bit­te lesen Sie dazu auch:

Win­ter-Trends (2): Fashion-Net­flix, Shop­ping-Baro­me­ter, BH-Ver­mes­sung, Heattech-Demo

Win­ter-Trends (1): Schweiss- und Hit­ze-Reg­ler, Leicht- und Spinnenkraft

Herbst-Trends: Mode für alle Wetter‑, Schals für alle Stimmungslagen

Som­mer-Trends: Snea­ker-Start-up, Per­so­nal-Shop­per-App und iPad-Pop-up-Stores

Früh­jahrs-Trends (1): Smar­te Stof­fe, Droh­nen-Models und anti­bak­te­ri­el­le Jacken

Früh­jahrs-Trends (2): iPad-Anpro­be, Schmuck-Pro­jek­tio­nen und Ego-Shooter-Shopping

Mehr Fashion-Mar­ke­ting-Trends fin­den Sie im TRENDONE Trend­ex­plo­rer

Schlagworte: