Jetzt darf der echte Langhans bei Zalando ran

https://www.youtube.com/watch?v=Zh6QxV1Hv1w

Wer sich ent­blößt, ins RTL-Dschun­gel­camp zu gehen, hat ein dickes Fell. Soll­te man mei­nen. Im Fall der Zalan­do-Wer­bung soll Rai­ner Lang­hans indes dünn­häu­tig reagiert haben. In dem wit­zi­gen Wer­be­spot wird der Uralt­acht­und­sech­zi­ger kräf­tig durch den Kakao gezo­gen. Wäh­rend ein Lang­hans-Dou­ble vom Sozia­lis­mus träumt, freu­en sich sei­ne Kom­mu­nar­den laut­stark über die neue Lie­fe­rung des Online-Schuh­händ­lers. Der 70jährige wird für die­se “Ver­un­glimp­fung” jetzt ele­gant ent­schä­digt. Und zwar in der Wäh­rung, die ihm (und Zalan­do sowie­so) die liebs­te ist: mit öffent­li­cher Auf­merk­sam­keit. In einem neu­en Inter­net-Clip darf Lang­hans höchst­per­sön­lich Online-Shop­ping gut fin­den und sich als der tech­nik­be­geis­ter­te Eso­te­ri­ker gerie­ren, der er viel­leicht sogar ist: “Kom­mu­ne ist doch heu­te im Netz.”

Schlagworte: