“Die Modeindustrie ist altmodisch, wenn es um Technologie geht”, meint Rem D Koolhaas

“Wenn sie mit den wirklich cleveren Designern kooperieren würde statt mit den populären, käme sie weiter.”

Der Nef­fe des gleich­na­mi­gen Archi­tek­ten im Inter­view mit Dan Howarth für Deze­en. Gemein­sam mit Gala­had Clark (Clarks) hat er das Schuh­la­bels United Nude gegrün­det, das u.a. mit 3D-Dru­ckern expe­ri­men­tiert. Das sieht dann bei­spiels­wei­se so aus wie bei die­sem mit Iris van Her­pen ent­wi­ckel­ten Modell:

Rem

Bit­te lesen Sie dazu auch:

War­um Apple – auch – ein Mode­un­ter­neh­men ist

Für Fran­ce­s­ca Rosel­la und Ryan Genz ist Inno­va­ti­on bei Beklei­dung nicht nur Mode

Die­se Woche ist Sci­ence Fashion Week

Schlagworte: