Brüderles Mondfahrt

“Schmuck, Kleider, Uhren, Besteck, Parfum.….man kann sogar in einem Jette Joop-Haus wohnen. Es fehlen eigentlich nur noch Flugzeuge und Welt-Raum – da kann ich ja helfen, ich bin auch Minister für Technologie, und es schadet ja nichts, wenn wir demnächst auf dem Mond landen und das gut aussieht. Also die Amerikaner waren vor uns auf dem Mond, aber mit Jette Joop wären wir die Schönsten.”

Wirt­schafts­mi­nis­ter Rai­ner Brü­der­le (auf dem Foto mit Jet­te Joop und Chris­ti­an Elsen) in sei­ner Anspra­che zur Ver­lei­hung des Stores of the Year-Award die­se Woche in Ber­lin. Der kürz­lich eröff­ne­te Jet­te-Con­cept-Store erhielt die Aus­zeich­nung des Han­dels­ver­bands HDE als inno­va­tivs­tes Fashion-Geschäft des Jahres.

 

Schlagworte: