Markiert: Julian Daynov

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Julian Daynov, Fashion Victim, Trend Scout, Netzwerker und Berater:

Mode ist für mich….. Leidenschaft, Hobby, Job, Ausdruck meiner inneren Welt, meiner Laune. Seismograph der Zeit.

Frauen müssen….. mehr wie Nancy Pelosi sein (die Lady, die Donald Trumps Rede zerrissen hat).

Ein richtiger Mann….. zeigt auch Emotionen.

Die Jugend von heute….. ist hyperdigital und verpasst dabei oft den ganzen analogen Spaß; hat’s gar nicht so leicht allen Erwartungen gerecht zu werden; hat zum Glück viel mehr zu sagen, nimmt Haltung ein.

Sex oder Golf?….. Golf hab ich nie probiert.

Influencer oder Follower?……. Opinion Leader.

Ohne Geld….. geht’s auch, aber es macht bei Weitem nicht so viel Spaß.

Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich….. dass es langsam mal Zeit wird für etwas Botox hier und da.

Was ich mag….. open minded people, ganze Tage am Strand, imperfekte Schönheit, Tone-in-Tone Looks, Pyjama Pants den ganzen Sonntag lang – auch manchmal auf der Straße, meine Freunde, mein Leben, Berlin.

Was ich überhaupt nicht leiden kann,….. Fake People, Fake Fashion, keine Eigeninitiative, Faulheit, Feigheit, Neid … und natürlich die üblichen Sachen: Stau auf der Autobahn und Urlauber mit Kids in der Business Class… oh, und Haters, natürlich.

Das würde ich gerne vergessen: …... Irgendwie nichts. Zum Glück hatte ich keine großen Misserfolge. Sometimes you win, sometimes you learn  – you never loose.

Ohne Internet….. keine Insta-Stars, keine Insta-Brands, keine Insta-Jobs… oh, und eben auch kein Profashionals.

Meine Playlist…. voller Divas – Gaga, Beyoncé, Robyn, Lana, Britney und gaaaanz Cher.

Am liebsten kaufe ich….. Geschenke für meine Darlings. Taschen und Schuhe für mich.

Das beste deutsche Modegeschäft ist….. das, was ich gerade berate.

Mein Job….. ist so spannend und vielfältig, täglich anders und macht mir so viel Spaß, dass es mit gar nicht wie Arbeit vorkommt.

Am besten bin ich, wenn….. ich unter Strom bin – eine Nacht vor der Klausur, eine Nacht vor dem Auftritt, eine Nacht vor dem Pitch.

Chefs sollten…..  zuhören, inspirieren, motivieren, supporten, vertrauen, weniger egoman und nicht geizig sein.

Ein Denkmal gebührt……. dem Erfinder von Make-up. Foundation, Concealer und Co. machen die Welt einfach schöner.

Der schönste Ort der Welt ist… wo man sich gerade glücklich fühlt.

Entschuldigen muss ich mich bei….. niemandem. Wer eine Entschuldigung verdient hat, hat sie auch bekommen.

Mit 17 wollte ich….. genau das machen, was ich heute mache, genau so leben, wie ich heute lebe – bloß irgendwo, wo es keinen Winter gibt.

In Zukunft….. würde ich mich gerne noch stärker für Projekte „with real social purpose and impact“ engagieren und so viel Zeit mit meinen Eltern verbringen, wie es nur geht.

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte….. warum für mich Berlin das neue New York ist und ich es soooo viel cooler finde, hier zu leben.

 


Julian Daynov (33) ist ein international gefragter Modeexperte und Trend Scout mit Hintergrund als Einkäufer, Fashion Director und Berater für namhafte Institutionen der Branche, wie z.B. Barney’s, Harrods, TJ Maxx, Saks Fifth Avenue, The Dubai Mall, Nike, Chanel, Mini, Apple und DKNY. Er lebt in Berlin und berät Brands und Retailer in Sachen Eigenmarkenentwicklung, Brand Management, Cooperation Marketing und In-Store-Experience. 


 

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 Antworten auf „Markiert: Julian Daynov

  1. Ach, welch eine Überraschung.Kenne ihn noch aus seiner kurzen Zeit in Stuttgart.Ein sehr höflicher, kluger und äußerst gebildeter junger Mann.Er war unser liebster Kunde im Haus und wir erinnern uns alle noch an seine tollen Looks.Freue mich sehr,dass er es so weit gebracht hat.Solche Menschen verdienen Erfolg und Bekanntheit.Weiterhin nur das Beste.Viele Grüße.Marlene

    Liken

  2. The coolest and nicest Buyer in the whole industry. Although he was just a client with Saks, he thought us so much and always gave us from his incredible knowledge, gave advice on new products, constantly supported us. As far as Google could translate it – great statements, Julian. We miss you. Come see us when you are back in NY. xxx Pat & Peter

    Liken

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s