„Bei Hermès bewegen wir uns im immateriellen Reich der Wünsche“, meint Axel Dumas

„Mir haben schon Kunden gesagt, unsere Taschen hätten eine Seele. Erklären Sie das mal einem Finanzanalysten oder machen Sie daraus ein mathematisches Modell. Trotzdem ist das so. Wir haben die Füße immer fest auf dem Boden, aber den Kopf in den Sternen.“

Der Hermès-Chef im Interview mit Michael Kläsgen für die heutige SZ.

Bitte lesen Sie dazu auch: Gemeinsam schwerelos

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s