Wie lange kann man einen Hoodie tragen, ohne peinlich zu sein, Bruno Sälzer?

„Immer. Aber nicht jeder kann es. Man muss sich als knapp 60-Jähriger jedes Jahr neu beweisen, dass es geht – aber das gilt für den 25-Jährigen ja genauso.“

Der Bench-Chef im Interview mit Henrik Mortsiefer für den Tagesspiegel

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

3 thoughts on “Wie lange kann man einen Hoodie tragen, ohne peinlich zu sein, Bruno Sälzer?

  1. Hallo Jürgen, du triffst den Nagel auf den Kopf… Ich weiß nicht, ob man in Sälzers Alter noch Hoodie und verwaschene Jeans tragen muss/sollte/darf. LG, Simone

    Date: Wed, 6 Jul 2016 08:01:36 +0000 To: mondchen@hotmail.com

  2. Liebe Simone, deinen Kommentar mit den verwaschenen Jeans hättest du dir sparen können. Ich kann mir nicht vorstellen irgendwann die geliebten Jeans an den Nagel zu hängen (auch nicht mit 70) . Wenn man ein Leben lang Jeans trägt fängt man doch nicht im Alter an klassische Herrenhosen zu tragen. ICH DENKE VIELES AN BEKLEIDUNG IST ZEIT- UND ALTERSLOS:

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s