Renzo Rosso propagiert die Jogginghose

 

Was jemandem schenken, der über den direkten Draht zum Christkind verfügt? Den Heiligen Vater nach seiner Inch-Größe zu fragen, ziemt sich nicht. Und weiße Jeans tragen nur noch Krankenhaus-Ärzte und Schicki-Hippies auf Ibiza. So brachte Renzo Rosso dem Papst weiße Jogging-Hosen zur Audienz mit. Was der Diesel-Gründer stolz über alle Kanäle verbreitet hat (Foto: Instagram). Dazu fällt einem spontan das Bonmot des anderen, des Mode-Papstes ein. Der hat neulich im Grand Palais ebenfalls Jogginghosen gezeigt. Und zuhause läuft er morgens bekanntlich gerne noch ein Weilchen im weißen Nachthemd herum. Allerdings würde er Rosso so wohl kaum empfangen und sich schon gar nicht von ihm fotografieren lassen. Franziskus wird ihm dagegen sogar vergeben, dass er ihn zum persönlichen Testimonial gemacht hat. Die Hose kann man übrigens hier kaufen.

*****

Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

2 thoughts on “Renzo Rosso propagiert die Jogginghose

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s