Vivienne Westwood glaubt nicht an Mode als Entwicklungshilfe

„Wir produzieren all diese nutzlosen Dinge, all diesen Müll, um zu wachsen, und dabei verkümmert unsere Menschlichkeit. Wir werden die Welt nicht mit Mode retten.“

Die Designerin bei der IHT Luxury Conference vergangene Woche in Rom, bei der u.a. Labels wie Maiyet, Edun und Projekte wie die Ethical Fashion Initiative der UN vorgestellt wurden, die nicht nur den Initiatoren, sondern auch Afrika zugute kommen sollen. Das Zitat stammt aus dem Beitrag von Tanja Rest für die SZ.

*****

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich, wenn Sie Profashionals an Ihre Freunde und Kollegen weiterempfehlen.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 Antworten auf „Vivienne Westwood glaubt nicht an Mode als Entwicklungshilfe

  1. Ja stimmt ganz genau. Mit mode werden wir die Welt sicher nicht retten. Ich kann diese Designertypen die dann tolle Ideen haben und meinen mit ein wenig Ethnodesign was Wesentliches geran zu haben, nicht ausstehen. Nichts gegen mode und ich finde es OK schöne Kleider anzuziehen, aber daraus eine Art Weltrettungsphilosophie zu machen, ist vollkommen falsch.

    Liken

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s