Alber Elbaz will keine Tuchfühlung mit seinen Kunden

„Wie ein Concierge in einem schönen Hotel: Es ist gut, all‘ diese Leute nicht zu kennen, nicht zu all‘ diesen Parties zu gehen, einfach ein wenig im Schatten zu sein und träumen zu können. Auf diese Weise behalte ich die Fantasie, wer sie sind und wonach sie suchen.“ 

Der Lanvin-Designer in einem Beitrag von Julia Reed für das Wall Street Journal Magazine.

Bitte lesen Sie dazu auch:

Zehn Vorschläge für die nächste H&M-Designerkooperation

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Eine Antwort auf „Alber Elbaz will keine Tuchfühlung mit seinen Kunden

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s