Ade TW! Ich gehe.

Nicht dass mir deswegen jetzt einer den „Gefällt mir“-Button anklickt! Aber ich habe mich doch tatsächlich entschlossen, auf meine alten Tage nochmal etwas Neues zu beginnen.

Über 20 Jahre durfte ich daran mitwirken, aus der TextilWirtschaft das einzigartige Medium zu machen, das sie nun mal ist. Das war eine Aufgabe, die mich sehr erfüllt hat. Ich habe in dieser Zeit unglaublich viele tolle Menschen kennengelernt. Okay – es waren auch ein paar nicht so tolle dabei. Auf jeden Fall sind mir etliche der Macher über den Weg gelaufen, die seit den 90er Jahren für Schlagzeilen gesorgt haben.

Als Journalist war es meine Aufgabe, die Modeprofis bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Das werde ich auch künftig tun. Als Partner von Hartmann Consultants, einer (noch) kleinen, aber (schon) feinen Personalberatung. Gemeinsam mit Simone und Nick Hartmann, zwei im Modebusiness erfahrenen Executive Search-Profis. Darauf freue ich mich sehr. Im Januar geht’s los. Bis dahin sind bei der TW noch ein paar Projekte zu erledigen.

Ich verabschiede mich vom professionellen Journalismus, aber nicht vom Schreiben. Ich werde auch künftig für Profashionals in die Tasten greifen und mich freuen, wenn mein Geschreibsel Leser findet.

Vielen Dank, dass Sie bis jetzt durchgehalten haben.

Herzlichst

Jürgen Müller

*****

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

24 thoughts on “Ade TW! Ich gehe.

  1. Ja, Herr Müller, damit habe ich nicht gerechnet! Ich wünsche Ihnen alles Gute in Ihrem neuen Job. Ich bin überzeugt, dass Sie diesen auch wieder mit Elan angehen und mit Bravour ausüben. Sie waren für mich ein guter, kompetenter und fairer Journalist. Ich danke Ihnen auch für die Impulse, die Sie mir immer wieder gegeben haben. Herzliche Grüße aus Neuss, Norbert Pfarr

  2. So eine Entscheidung trifft man wohl überlegt, viel Erfolg bei allen neuen Projekten!
    Freu mich sehr dass profashionals erstmal bleibt, sometimes it makes my day…….offen it makes me smile….

  3. Lieber Jürgen, das glaube ich jetzt nicht … ist denn schon April ?
    Nein wirklich, das muss ich erst mal verarbeiten ! Aber klar, die Entscheidung steht ! Natürlich wünsche ich DIR alles GUTE für die neue Herausforderung und bin schon heute sicher, DU machst das wieder sensationell ! Herzliche Grüße Guido

  4. Sehr geehrter Herr Müller,
    Viel Glück bei der neuen Herausforderung und vielen Dank dafür, dass uns Profashionals erhalten bleibt, ein Medium für unkonventionelle Mode-Berichterstattung. Vielen Dank!

  5. Lieber Herr Müller,
    viel Erfolg und alles Gute für den neuen Weg, ich finde Sie sind noch sehr jung und „alte Tage“ kommen, wenn man sich nicht mehr so viel bewegt.
    Herzliche Grüße und danke für die profashional news, Gloria Göllmann

  6. Hallo Herr Müller,
    Jetzt hat man sich gerade an diese schöne beobachtende, analysierende manchmal ironische Art gewöhnt und nun einfach weg. Sie werden gebraucht in der Modebranche um an den kleinen Ereignissen den Zeitgeist bloss zu legen.
    Alles gute für Sie!
    Mit freundlichen Grüssen
    Dr. Peter Rössler

  7. Sehr geehrter Herr Müller,

    Ihre klaren und verständlichen Ansagen und Kommentare begeistern mich immer wieder neu. Nun heißt es für Sie: auf zu neuen Ufern. Die Perspektiven setzen Energien frei. Der Weg ist das Ziel und Glücksgefühle die wahre Belohnung.

    Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!

    Gebhard Weißhaar

    SOCO Koeln GmbH
    DIE HANDELSEXPERTEN

  8. Selbstständigkeit und Unternehmer zu sein, ist eine schwierige Aufgabe, die viel Disziplin und noch mehr Fortune verlangt.
    Aber jeder Tag den man für sich selbst arbeitet, lässt alles vergessen.
    ich wünsche Ihnen viel ERfolg und hoffe der Kontakt bleibt weiter bestehen.
    Joerg Staubach

  9. Danke für die sympathischen und informativen Begegnungen mit Ihnen und für Ihre interessanten Artikel in der TW. Viel Erfolg im neuen Job! Ihr Andreas Nemeth!

  10. Es soll tatsächlich auch weibliche Leser unter 30 geben, das wollte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen…
    Es ist wirklich schade, dass Sie gehen – Ihre Kommentare sind mir die liebsten, weil Sie als einziger Autor Informationen mit Ironie und Sarkasmus verbinden. Zumindest habe ich das immer so interpretiert…Viel Erfolg!

    1. Danke! Ich gebe mir weiter Mühe. Sie haben im übrigen Recht, Lina: Gut zwei Drittel der Profashionals-Freunde auf FB sind Leserinnen, über die Hälfte davon unter 30.

  11. Lieber Herr Müller, kaum vernetzt und schon diese Überraschung! Ich wünsche einen guten Start, vielleicht können wir zukünftig einige gepflegte Flachpässe spielen, herzlichst
    Klaus Weidner

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s