Passiert

Wenigstens die Glöckchen klingeln

Natürlich sind es widersprüchliche Signale, die der Einzelhandel aktuell sendet. Dr.Christmas und Mr.Sale, wie Aziza Freutel in der TW sehr schön schreibt. Wir freuen uns an stimmungsvoll dekorierten Schaufenstern und Fußgängerzonen. Und dann schreien uns die Rabattangebote in den Zeitungen an. In den Läden tönen besinnliche Weihnachtsmelodien. Und aus dem Radio plärrt es „20 Prozent […]

Read more
Passiert

Black Autumn

Gäbe es den heutigen Black Friday nicht, man müsste ihn erfinden. Liefert der Termin doch einen weiteren „offiziellen“ Anlass für mehr oder weniger kreative Preisaktionen. Die tun in dieser Herbstsaison besonders Not. Nach dem schwarzen September sind die Läger vielerorts übervoll und die Kassen leer. Die Pleiten von Promod und Madonna über Wöhrl und SinnLeffers […]

Read more
Passiert

Die Modewelt und Trump. Der Handel und der Ladenschluss. Hugo und Boss.

Vor der Stabübergabe in Washington schießen jetzt die Spekulationen, was der Machtwechsel mit sich bringen wird. Die protektionistische Linie, die Donald Trump im Wahlkampf vertreten hat, verheißt nichts Gutes – für den Welthandel nicht, für die Exportnation Deutschland nicht, und auch nicht für die Textilbranche, die wie keine andere globalisiert arbeitet. Es gibt auch Player, […]

Read more
Passiert

Wenn Instagram shoppable wird

Eine Milliarde Dollar hat Mark Zuckerberg vor vier Jahren für Instagram bezahlt, damals ein Start-up mit 12 Mitarbeitern und ohne Geschäftsmodell. Heute, wo über 500 Millionen Menschen die Foto-App nutzen, stellt es sich als nicht ganz so einfach dar, einen return on investment zu erzielen, ohne den Charakter von Instagram als globales Poesiealbum zu zerstören […]

Read more
Passiert

Marodierende Scherzkekse. Disruptive Mode. Ganz normaler Grupp.

Immer wieder erstaunlich, wie schnell sich heutzutage Trends aufbauen. So zählten in den vergangenen Tagen Clowns-Masken zu den Bestsellern in vielen Online-Shops. Kaum, dass aus den USA Berichte über marodierende Scherzkekse aufgetaucht waren. Wieder ein Thema, das am Modehandel weitgehend spurlos vorbei geht… Kaufhof hat die Clowns wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ausgelistet. Karstadt zog nach, […]

Read more
Passiert

Wenn LVMH Amazon einen Korb gibt…

….dann ist das eigentlich keine besondere Nachricht. Das Gegenteil wäre eine Sensation gewesen. „Bis auf weiteres können wir mit denen keine Geschäfte machen“, wird LVMH-CFO Jean-Jaques Guiony anlässlich der Vorlage der überraschend positiven Quartalergebnisse von Reuters zitiert. „Wir glauben, dass Amazon nicht zu unseren Marken passt.“ Schließlich haben LVMH und andere Luxusanbieter vor sechs Jahren […]

Read more
Celebrities, Kreative, Passiert, Unternehmer

O’Shea gescheitert. Kardashian beklaut. Rimowa verkauft.

Es war ein kurzer Sommer in Italien. Justin O’Shea hat die Probezeit bei Brioni nicht überstanden. Ein spannendes Experiment ist gescheitert – ein Fashion-Autodidakt als Chefkreativer eines klassischen Konfektionärs. Nur das Management in Penne, er selbst und vielleicht Veronika kennen die Gründe. Ob der Australier Heimweh nach München hatte? Oder Brioni nicht die Geduld, O’Sheas […]

Read more
Passiert

Das war’s wohl mit Charles Vögele

Dass OVS mit der Übernahme von Charles Vögele einen Bogen um Deutschland macht, hängt allenfalls zum Teil mit der Marktmisere hierzulande zusammen. Allein diese Woche sind mit Kiki (der Kindermodefilialist, nicht zu verwechseln mit Kik) und Strauss Innovation zwei weitere Filialisten mit 65 bzw. 55 Stores in die Knie gegangen. Möglicherweise haben die Italiener auch […]

Read more
Passiert

Zuviel Sommer. Ortegas Milliarden. Lidls Pop-up-Store.

Die Nachrichten dieser Woche sind alles in allem wenig erquicklich. Nach den ersten fünf Seiten legt man die TW frustriert beiseite: SinnLeffers insolvent. Wöhrls Kreditrating auf „CC, unbestimmt“ runtergestuft. Millionenverluste bei Wolford. Der Strenesse-Deal geplatzt. Filialschließungen und Entlassungen bei der insolventen Promod-Kette. Gerry Weber mit Gewinneinbruch. Selbst Primark verzeichnet Minus auf bestehender Fläche. Und dann […]

Read more
Passiert

Kippt Wöhrl?

Dass die Geschäfte bei Wöhrl nicht rund laufen, war in der Branche seit längerem klar. Da ist der Nürnberger Filialist ja keine Ausnahme. Und so war es wie stets, wenn es sozusagen nachrichtenamtlich wird: Der Schritt unter den  Schutzschirm kam dann doch überraschend. Wöhrl war diese Woche in aller Munde, nicht nur bei den Lieferanten, […]

Read more
Passiert

70!

Die TextilWirtschaft wird dieser Tage 70. Gratuliere! So alt werden die wenigsten der Marken und Unternehmen, mit denen sich die Kollegen in Frankfurt tagtäglich beschäftigen. Das allein ist schon eine Leistung. Kaum zu fassen auch: Über ein Drittel dieser 70 Jahre habe ich geholfen, die TW vollzuschreiben. Sie hat auch das überlebt.

Read more
Kreative, Manager, Passiert

Neue Köpfe – Bei Adidas und Signa. Bei Cecil und 21Sportsgroup. Bei Marc O’Polo und Ulla Popken. Bei Signa und Biba. Bei Strenesse und Calvin Klein. Und Kursgewinne für Boss und Zalando.

Dass Sommer ist, merkt man in diesem August weniger an den Temperaturen als an den Schlagzeilen. So machte die Frankfurter Allgemeine am Wochenende mit einer Geschichte über Wildpinkler auf. Wenn sonst halt nix los ist… Ekliger als zum Frühstück über Erdogan und Trump lesen zu müssen, ist das auch nicht. Von den Olympischen Spielen bleibt […]

Read more
Passiert

Zalandos Kursfeuerwerk

Türkei, Terror, TW-Testclub… aus all der nachrichtlichen Tristesse ragt diese Woche der Quartalsbericht von Zalando: Der Umsatz ist mit 25 Prozent stärker gewachsen als erwartet, die Gewinnprognose für 2016 wurde auf 4 bis 5,5 Prozent angehoben. Die Börse reagierte mit einem  Kursfeuerwerk. Die Aktie schnellte am Montag um 20 Prozent nach oben, wo sie sich […]

Read more
Celebrities, Kreative, Passiert

Kurspfleger Bailey? Stilikone May? Pfannen statt Mode? Rettung durch Pokemons?

Ein CEO sollte Kreativer, aber ein Kreativer nicht unbedingt CEO sein. Christopher Bailey zum Burberry-Boss zu machen, war ein spannender Schritt und sicherlich der spezifischen Konstellation nach dem Abgang von Angela Ahrendts geschuldet. Dass er jetzt den Stuhl für Marco Gobbetti räumt, könnte dafür sprechen, dass ihm die CEO-Schuhe nicht passten. Das ist für Außenstehende […]

Read more
Passiert

Das Warenhaus lebt

Die Eröffnung eines weiteren Ladens wäre bei den meisten Filialketten nicht weiter erwähnenswert. Wenn es sich nicht um Karstadt handelte. So sorgen die Warenhaus-Pläne in Berlin-Tegel diese Woche für Schlagzeilen. Es wird für die Essener der erste neue Standort seit über 30 Jahren. Nach dem beispiellosen Niedergang des einstigen deutschen Warenhausprimus inklusive überstandener Insolvenz und Inhaberwechseln […]

Read more
Passiert

Nach Berlin

Wenn –  wie stets – von guter Stimmung in Berlin die Rede ist, dann mag das für den Augenblick und für viele ganz persönlich stimmen. Tatsächlich laufen die Geschäfte für die allermeisten Marktteilnehmer zurzeit schlecht, und die Stimmung ist, wenn man ehrlich ist, entsprechend. Die einen beklagen das Zuviel: zu viel Ware, zu viel Wettbewerb, […]

Read more
Passiert

Vor Berlin

Die Branche fährt mit gemischten Gefühlen nach Berlin. Und das nicht nur wegen des anstehenden Brexits, der alles andere als eine vertrauensbildende Maßnahme für die Konjunktur ist. Wir haben eine knallharte Saison hinter uns. Und das ist gemeinhin keine gute Ausgangssituation für eine schwungvolle neue Orderrunde. Die Absatzprobleme spiegelten sich weniger in den Erlösen – […]

Read more
Celebrities, Passiert

Die EM aus modischer Sicht: Frisuren-Powerplay, Testimonial-Eigentore und ein geordnetes Mittelfeld

Nicht nur die Krawalle werden nicht übertragen, auch sonst registrieren die UEFA-Kameras nicht alles Wesentliche, was im Stadion so geschieht. Zum Beispiel wie Jogi Löw sich beim Ukraine-Spiel in den Schritt gegriffen oder – wie ein Scherzkeks twitterte – „sein Mittelfeld neu geordnet“ hat. Ob das passiert ist, nachdem unser neuer Lieblings-Nachbar Boateng gegen sich […]

Read more
Passiert

Tornado statt Turnier. Pakete statt Plastiktüten.

Verwirrende Signale zum Auftakt der Fußball-EM: Vor Wochen schon wurden die DFB-Trikots verramscht, als handle es sich um Ladenhüter. Es war womöglich das dynamic pricing der Onlineanbieter, die ums Verrecken die Konkurrenz unterbieten wollten. Dann räumte Adidas vorübergehend Probleme bei der Trikotbestellung in seinem Onlineshop ein, paradoxerweise aber nur bei Spielernamen mit Umlaut wie Özil, Müller, Götze oder […]

Read more
Passiert

Modehändler und Milchbauern. H&M und Krise. Joop und Feuer.

Den Modehändlern geht es wie den Milchbauern. Es gibt ihr Produkt im Überfluss und die Abnehmer wollen nur noch Dumpingpreise bezahlen. Das geht manchen an die Substanz. Der Unterschied zu den Milchpreisopfern ist freilich, dass der Staat für die Zeros und Pohlands keine 100 Millionen locker macht. Immerhin erbarmt sich der Spiegel, indem er dem […]

Read more