Richard Baker setzt auf Vorwärtsverteidigung

“Wir spielen offensiv, wenn andere Leute defensiv spielen”

Der Chair­man von Kauf­hof-Eigen­tü­mer HBC im Gespräch mit Lau­ren Sher­man für BoF.  Baker hat 21,8% der HBC-Akti­en an die Invest­ment­ge­sell­schaft Rho­ne Capi­tal abge­ge­ben. Dadurch und mit dem Ver­kauf der Immo­bi­lie von Lord & Tay­lor an der Fifth Ave­nue in New York fließt dem über­schul­de­ten Kon­zern neue Liqui­di­tät in Mil­li­ar­den­hö­he zu. Lord & Tay­lor soll nun einen Gut­teil sei­ner Flä­che an den Cowor­king Space-Anbie­ter WeWork abge­ben, an dem Rho­ne Capi­tal eben­falls betei­ligt ist. Das­sel­be pas­siert laut TW bei Kauf­hof in Frank­furt, wo die obe­ren drei der sie­ben Ver­kaufs­eta­gen zu Büro­raum wer­den sollen.

Schlagworte:,