Liebes AboutYou-Team,

Ihr sucht einen social creator, mit dem sich Eure Kunden identifizieren können? Der für Euch auf Reisen „zu den schönsten Orten der Welt“ geht, Fashion-Shootings begleitet,  Prominente interviewt und „mit den größten Stars und Influencern Deutschlands feiert“?

Hier bin ich!

Ich möchte mich auf die ausgeschriebene Position als neues Insta-Face von AboutYou bewerben. Gerne begründe ich, warum ich für diesen #bestjobever die #bestgeeignete bin. #kleinerscherz.

Ich verfüge über einschlägige Erfahrung als Fotomodell. Das hat mir meinen heutigen Ehemann eingebracht, mich letztlich aber auch in die missliche Situation geführt, an seiner Seite permanent im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen zu müssen, statt wie bisher sein Geld in Upper Eastside Boutiquen ausgeben zu können.

Mein Mann ist ein großartiger Geschäftsmann, der großartigste Geschäftsmann überhaupt. Er auch in mein Aussehen investiert, ich weiß allerdings nicht, wieviel. „Du hast mich mehr gekostet als die Ausstaffierung des Oval Office“, hat er neulich mal gesagt. Was für ein schönes Kompliment!

Karl Lagerfeld hat mich unlängst ebenfalls für meine gute Figur gelobt. Wenn das keine Referenz ist! Selfies wie Kim Kardashian habe ich nicht nötig, es ist ja immer jemand mit einer Kamera um mich herum. Und ich weiß mich in Szene zu setzen. Mein Stilbewusstsein ist Legende. Erinnern Sie sich an die stürmischen Manolo-Stilettos, die ich nach dem Hurricane in Texas anhatte. Oder meinen weißen Hut, mit dem ich mir Emmanuel vom Hals gehalten und Brigitte buchstäblich in den Schatten gestellt habe. Die Zara-Jacke, die ich neulich beim Besuch dieser mexikanischen Flüchtlingskinder trug, wird heute zu Preisen gehandelt, als hätte sie Alessandro Michele höchstpersönlich geschneidert. Wenn das mal kein Nachweis von Wertschöpfung durch Reichweite ist! Ich bringe übrigens 1,5 Millionen Freunde auf Facebook und 1,8 Follower auf Instagram mit. Und die Fake News Medien berichten über jeden meiner Schritte. All das stelle ich sehr gerne in die Sache von AboutYou.

Die intellektuelle Mindestanforderung für den Influencer-Job erfülle ich definitiv. Ich kann sogar die Reden meiner Vorgängerin ablesen. Der hatte ich zur Inauguration etwas von Tiffany mitgebracht. Das wusste die gar nicht zu schätzen. Dafür mache ich jetzt ihren Gemüsegarten dem Erdboden gleich. So wie mein Mann die Politik ihres Mannes.

Mein Mann ist sehr gebildet, ein Genie, das größte Genie überhaupt. Er verbringt die meiste Zeit vor dem Fernseher. Er versteht aber auch viel von Social Media. Twitter ist ja nicht so meins, dazu muss man irgendetwas zu sagen haben. Wir haben übrigens getrennte Schlafzimmer. Neulich hat er nebenan im Schlaf ziemlich laut „Angela“ geseufzt. Wer auch immer das ist. Aber so ist er halt, man muss einem Mann wie ihm seine Freiheit lassen. Sorgen würde ich mir nur machen, wenn er „Wladimir“ riefe. Aber ich schweife ab…

Ich würde mich wirklich sehr über eine Zusage freuen, liebes AboutYou-Team. Vielleicht machen wir ja sogar eine Kollektion zusammen. Meine Stieftochter scheint als Modemacherin zurzeit ja eher auf dem absteigenden Ast. Würde mich nicht wundern, wenn die sich auch bei Euch bewirbt.

Euer Geld brauche ich übrigens nicht. Die Unterhaltszahlungen meines Mannes werden völlig ausreichen, wenn wir uns nach seiner Abwahl auch offiziell trennen. The Art of the Deal, versteht Ihr 😉? Die Vergütung für meine Posts würde ich daher selbstverständlich spenden. Und die zwölfmonatige Shopping-Flatrate bei About You würde ich auch nicht in Anspruch nehmen. Ihr habt eh so wenig Sachen in meiner Preisklasse.

Für ein Gespräch stehe ich jederzeit zur Verfügung. Ich bin gerade in Helsinki und kann auf dem Rückweg nach DC gerne auf einen Sprung in Hamburg vorbeikommen. Ich freue mich von Euch zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Melania

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

3 Antworten auf „Liebes AboutYou-Team,

  1. Hallo Jürgen – das ist sooooo gut – haben es eben zusammen gelesen:-)))) – liebe Grüße Nina & JJ

    >

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s