Profashionals live in Instagram

 

Ich habe beschlossen, Instagram nicht mehr länger zu ignorieren. Es ist nicht so, dass ich ansonsten nicht mit meiner Frau zu kommunizieren wüsste (kleiner Seitenhieb). Ich sah bislang nur wenig Sinn darin, Profashionals-Inhalte über diesen Kanal zu verbreiten.

Anfangs war Instagram kaum mehr als ein globales Fotoalbum für Kids. Die sind inzwischen groß geworden, manche verdienen sogar Geld damit, und auch die älteren Semester fühlen sich dort in guter Gesellschaft. Der Bildbearbeitung sei Dank. Nicht zuletzt tummeln sich viele Modeprofis in dem sozialen Netzwerk, das ja in erster Linie Visuelles austauscht und sich damit als Trendinspiration ebenso eignet wie zur glamourösen Selbstdarstellung. Beides brauchen die Modeleute bekanntlich gleichermaßen.

Instagrams Foto-Fokussierung ist auch der Grund, weshalb Profashionals bislang dort nicht aktiv war. Hier zählt noch das geschriebene Wort. Lesen, liebe Millenials, ist eine zugegebenermaßen etwas althergebrachte Kulturtechnik. Sie kann manchmal anstrengend und auch zeitraubend sein, so wie das Schreiben übrigens auch. Aber ein Bild sagt halt auch nur sehr selten mehr als 1000 Worte.

Zugleich gibt es Inhalte, für die der Blog nicht die richtige Plattform ist. Flüchtige Beobachtungen, unterwegs spontan festgehalten und schnell kommentiert. Zu wenig für eine abgewogene Argumentation, aber genug für einen Anstoß. Um solche Inhalte geht es künftig auf

                  profashionals_live

Werfen Sie gerne einen Blick darauf. Ich habe gerade erst angefangen und werde auch nur dann etwas posten, wenn es etwas Interessantes gibt und es meine Zeit erlaubt. Wer mehr Substanz sucht, sollte weiterhin den Blog abonnieren.

Es haben sich übrigens auch ohne einen einzigen Beitrag 150 Follower für den Account gefunden, den ich schon vor Wochen prophylaktisch angelegt habe. Was einerseits ein nettes Kompliment darstellt und zugleich etwas über die flüchtige Wahrnehmung von Instagram-Inhalten aussagt.

Ich fange trotzdem mal an. Und freue mich, wenn Sie mir auch auf Instagram folgen.

Herzlichst

Jürgen Müller

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 Antworten auf „Profashionals live in Instagram

  1. Folge Dir schon lieber Jürgen …. :-))) gehöre zu den „ersten“ Fans … :-))))

    Happy Tuesday

    Best Guido

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s