Markiert: Jörg Wichmann

jw_pnrm

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Jörg Wichmann, Gründer und Chef der Panorama Berlin:

Mode ist für mich….. Abwechslung, Experiment sowie Definition eines dominierenden Lebensgefühls, welches sich zunehmend mehr im gesamten Lifestyle verankert.

Frauen müssen…..wie Männer auch!

Ein richtiger Mann…..versteckt sich nicht.

Die Jugend von heute ist…..die Zukunft von morgen, die wir erkennen und verstehen – sowie unsere Sicht auf die Dinge teilen lernen – oder eben nicht.

Sex oder Golf?…..Golf kann Sex nicht ersetzen, egal ob man 18 Loch oder 9 Loch spielt und gut putten kann.

Ohne Geld…..kann man sich weniger leisten – lenkt manchmal auch den Blick auf die wesentlichen Dinge.

Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich…..mich – und manchmal auch meine Kinder.

Ich träume manchmal davon, dass…..sich was ändert – das treibt mich an!

Was ich überhaupt nicht leiden kann,…..Unaufrichtigkeit.

Wenn ich noch einmal ganz von vorne anfangen könnte, dann…..hoffe ich, wieder so viel Glück zu haben, sich im richtigen Moment mit seiner ganzen Persönlichkeit und Hingabe einbringen zu können.
Was ich mag…..sind Menschen mit Visionen und Mut

Was mich nervt…. nichts lange – dafür habe ich keine Zeit.

Mein größter Triumph war…..die Erkenntnis darüber, dass alle nur mit Wasser kochen.

Mein größter Fehler ist…..Ungeduld.

Ohne Internet…..würden wir noch in der Welt von gestern leben und uns die Welt von morgen wünschen. Heute geht es für viele schneller, als es manchen lieb ist.

Meine Playlist…. ein Panorama vieler Musikbereiche.

Am liebsten kaufe ich…..dort, wo ich spontan das Gefühl habe Neues zu entdecken und etwas zu erleben!

Das beste deutsche Modegeschäft ist…..in Arbeit – bin gespannt.

Mein Job…...sehr spannend auf allen Ebenen.

Am besten bin ich, wenn…..ich mich austauschen kann und sich beidseitig das Gefühl einstellt, aus 1+1=4 zu machen.

Chefs sollten…..den Gegenwind lieben und lernen vom Rückenwind zu profitieren.

Als Bundeskanzler…..kann man gestalten und agieren – oder reagieren und wird dann meistens nicht wiedergewählt.

Am meisten bewundere ich…..Menschen, die Gutes tun und dabei nicht auffallen.

Der schönste Ort der Welt ist..…mein Zuhause.

Wenn ich mir einen Satz tätowieren sollte, dann folgenden: ….geht nicht gibt’s nicht

Und wohin? …..am Arsch!!!

Für……Uhren…. werde ich schwach.

Das letzte Mal gelogen habe ich, als …..ich meiner Frau gesagt habe: Du Schatz, dauert nicht lange ich muss hier nur noch mal kurz zwei – drei Fragen beantworten.

Mit 17 wollte ich…..zu den Schnellsten der Welt im Eisschnelllauf gehören.

In Zukunft…..werde ich viele Menschen von meiner Vision begeistern.

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte…..was ist meine Vision?

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s