Aufgeschnappt, Kreative

Demna Gvasalia will für jeden Geldbeutel schneidern

  „Meine Freunde können sich Mode oft nicht leisten. Ich trage Prototypen, aber ich bin nicht modeverrückt genug, um mir diese Sachen zu kaufen. Ich gehe lieber in Urlaub. Das bringt mehr. Urlaub ist wichtig. Urlaub und Zeit auf dem Sofa.“ Der Vetement-Macher und Balenciaga-Kreative im Gespräch mit Kate Finnigan für The Telegraph

Read more
Aufgeschnappt, Unternehmer

Wie lange braucht Oliver Samwer wohl morgens im Bad?

„Zweifel kommen oft morgens unter der Dusche. ‚Mann, klappt das auch alles?‘ denke ich mir dann. Ich dusche immer so lange, bis die Zweifel weg sind.“ Der Rocket Internet-Mitgründer im Interview mit Caspar Busse und Helmut Martin-Jung für die Süddeutsche Zeitung von heute.   Bitte lesen Sie dazu auch: „Geschäfte sind Mittelalter“, sagt Oliver Samwer […]

Read more
Aufgeschnappt, Experten, Profashionals

3D-Druck revolutioniert die Mode wie einst die Nähmaschine, meint Andrew Bolton

„Bei Couture geht es um Passform. Deswegen ist 3D-Druck die ultimative Couture. „ Der Kurator des Costume Institute im Museum of Modern Art im Gespräch mit Imran Amed und Lauren Sherman für BoF. Boltons Ausstellung „Manus ex Machina“ sorgt zurzeit für Aufsehen. Dabei geht es um das Zusammenspiel von Mode und Technologie. Ab morgen ist die Ausstellung in […]

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

„Mode ist keine sinnlose Kunst“, meint Christophe Chemin

„Ich weiß nicht, warum man automatisch einer Kunstform eine größere Bedeutung zubilligt als einer anderen; diese Hierarchie von Ausdrucksformen ist grässlich. In der Kunst kann man genauso viel Mist bauen wie in der Mode.“ Der in Berlin lebende Künstler, der die Druckvorlagen für Pradas Januar-Kollektion lieferte, im Gespräch mit Ulf Lippitz für die aktuelle Frankfurter Allgemeine […]

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

Rick Owens macht sich lieber rar

„Vom Laufsteg kaufen ist so ein Fast Fashion-Ding, das H&M und all diese Leute beherrschen, und sie machen das wunderbar. Ich weiß nicht, ob wir damit konkurrieren müssen. Vielleicht sollten wir sogar langsamer und weniger verfügbar sein.“   Der Designer in einer ansonsten eher belanglosen Plauderei mit Claude Montana und Chris Wallace für Interview Bitte […]

Read more
Aufgeschnappt, Unternehmer

„Ich finde es total lustig“, meint Aldi-Jette

„Wenn ich mich in meiner Karriere immer darum geschert hätte, was die Leute sagen, wäre ich heute nicht hier“ Jette Joop anlässlich der Premiere ihrer unter „Jette“- und „Joop“-Händlern schwer umstrittenen Aldi-Kollektion (die nun allerdings „Blue Motion“ heißt) im Interview mit Daniel Verovic für Styleranking (Fotos: Styleranking).  

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

Tomas Maier mag keine Statement-Mode

„Ich möchte Männern und Frauen das gewisse Etwas geben. Es geht um die richtigen Proportionen, die Farben, die richtige Silhouette. Aber ohne so auszusehen, als wolle man über seine Kleidung ein Statement abgeben. Du machst ein Statement darüber, wer Du bist und was Du im Kopf hast.“ Der Bottega Veneta-Macher in einem Portrait von Drake Bennett […]

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

Raf Simons hadert mit der Männermode

„Männermode, das ist anders. (…) Seit mehr als 20 Jahren versuche ich es. Ich wünschte sie wäre, wo Damenmode ist. (…) Dass Männer sich auf dieselbe Weise wie Frauen ausdrücken können“ Der Designer in einem furiosen Portrait von Alexander Fury für das New York Times Style Magazine Bitte lesen Sie dazu auch Mitleid für Modedesigner

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

Früher hieß es Wühltisch, Jette Joop. Heute nennen wir es Demokratisierung.

„Auf die Modenschau in einer Lebensmitteldiscounterfiliale freue ich mich schon jetzt“ Jette Joop im Interview mit Tanja Kewes für das Handelsblatt. Anlass ist die Bekanntgabe ihrer Kooperation mit Aldi Süd. Die Blue Motion-Kollektion gibt es ab dem 11. April. Am 5. April wird sie in der Aldi-Filiale auf der Königsallee in Düsseldorf präsentiert. Bitte lesen Sie dazu Karl […]

Read more
Aufgeschnappt, Manager

Holzer unter Druck

„Ich halte diese Kritik für verwerflich“ Im Interview mit Christoph Kalaschinski für das Handelsblatt verwahrt sich der Tom Tailor-CEO gegen die Unterstellung, er habe eine sinnlose Expansion betrieben, weil sein Bonus stark an Umsatzzielen und Umsatzwachstum gekoppelt war. „Wir haben Größe gesucht, weil sie im Wettbewerb relevant ist.“ Holzer hatte laut Geschäftsberichten seit dem Börsengang 2010 […]

Read more
Aufgeschnappt, Kreative, Manager

Wer wird Christopher Bailey folgen?

 „Ich versuche alles so zu sehen, wie es ist, und weniger so, wie wir es als Industrie definiert haben“ Der Burberry-CEO und -Chefkreative erklärt im Interview mit Imran Amed für BoF, weshalb sich die Marke aus dem Schauenzirkus ausklinkt und Kollektionsrythmus und Kommunikationsaktivitäten künftig am Einzelhandelsgeschäft ausrichtet.  

Read more
Aufgeschnappt, Kreative

Content is king, weiß Nick Wooster

„Wir erweisen Designern einen Bärendienst, wenn wir uns mehr Gedanken über die erste Reihe machen als über das, was die erste Reihe zu sehen bekommt“ Die Social Media-Stilinstanz in einem lesenswerten Interview mit Petrina Engelke für die aktuelle Style in Progress

Read more
Aufgeschnappt, Manager

André Maeder will hoch hinaus

  „Das KadeWe soll eines der führenden Kaufhäuser der Welt werden. Und ich weiß nicht, wer Nummer zwei sein wird.“ Der CEO der KadeWe Group im Gespräch mit Michael Kläsgen für die aktuelle Wochenendausgabe der SZ. Nach den Plänen von Rem Koolhaas wollen die neuen Eigentümer insgesamt 180 Millionen Euro in das Berliner Traditionshaus investieren.

Read more