Aufgeschnappt, Manager

Primark braucht keine Diebstahlsicherung

„Wer 100 Euro mitgehen lassen will, muss eine ganz schön dicke Tasche rausschleppen“ Primark-Vorstand John Bason im Interview mit Bettina Weiguny für die heutige Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Bitte lesen Sie dazu auch: Wie kann Primark so billig sein, Wolfgang Krogmann? Ebenfalls zum Thema: die Dokumentation Mode schlägt Moral am kommenden Freitag um 20.15 Uhr in […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Unternehmer

Flirt-Tipp von Bruno Sälzer

„Mit einem billigen Anzug kann man bei Regen über die Straße laufen. Ein hochwertiger Anzug ist dagegen fast ruiniert. Wenn es aber nicht regnet, fallen Ihnen die Frauen bei dem hochwertigen Anzug reihenweise um den Hals.“ Der Bench-Chef im Interview mit Bernhard Hegmann für die Welt    

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Raf Simons will sich den Mund nicht verbieten lassen

„Wir Designer sind die einzigen, die die Klappe halten sollen. Und wir leiden darunter. (…) Es mag prätentiös klingen. Aber wir sind die Treiber. Die Mode existiert nicht, wenn wir nicht existieren.“ In einem langen Interview mit Noah Johnson für GQ Style äußert sich der Designer nicht ganz unkritisch über die neue Generation von Modemachern – […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative

Berliner Stil? Fehlanzeige, meint Wolfgang Joop

 „Es gibt diesen Berlin-Stil überhaupt nicht, von dem die Leute alle reden, nur dieses permanente Selbstverliebtsein in Berlin: Alle waren wir David Bowie – und wir waren eben nicht David Bowie.“ Der Designer im Interview mit Oliver Jahn und Simone Herrmann (vor Joops Terrasse in Potsdam) für die gerade erschienene Jubiläumsausgabe der AD.

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Manager

Es geht nicht darum, Nike zu schlagen, meint Kasper Rorsted

„Unsere Arbeit ist kein Tennis-Match, in dem es nur einen Gewinner gibt. Wenn wir uns gut entwickeln, ist das für Anleger hochinteressant, auch wenn wir nicht die Nummer 1 sind.“ Der neue Adidas-CEO im Interview mit Joachim Hofer und Thomas Tuma für das heutige HandelsblattInterview mit Joachim Hofer und Thomas Tuma für das heutige Handelsblatt. […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Unternehmer

Wolfgang Grupp versteht die Welt nicht mehr

„Es ist verrückt! Heutzutage will keiner mehr Waren produzieren, sondern alle wollen nur noch Plattformen bauen.“ Der Trigema-Chef im Interview mit Maximilian Nowroth für die Wirtschaftswoche. Grupp hatte einen eigenen Tisch bei der Münchner Start-up-Konferenz Bits & Pretzels und sich ausgiebig mit angehenden Gründern ausgetauscht.

Weiterlesen