Browsing All posts tagged under »Karstadt«

Warum Benko Kaufhof mehr braucht als Kaufhof Benko

Mai 29, 2015

1

Es hatte mit hoher Wahrscheinlichkeit taktische Gründe, weshalb sich René Benko bei Karstadt auf die Rolle des Einzelhändlers einließ. Dieses Engagement ergibt nur Sinn im Zusammenhang mit den wertvollen Standorten, die der Immobilieninvestor auf diese Weise besser unter seine Kontrolle bringen konnte. Ansonsten wären dem Österreicher bestimmt bessere Anlagemöglichkeiten eingefallen als ausgerechnet das Warenhausgeschäft. Damit […]

Durchhalteparolen für Karstadt. Imagepolitur für Kik. Erklärendes von Esprit. Hype um H&M und Balmain.

Mai 22, 2015

1

Es ist die Woche der großen Erklärungen: Karstadt-Chef Stephan Fanderl erklärte der Welt, wie weit man in Essen mit der Sanierung vorangekommen ist. Mit der – im Falle Karstadt stets – gebotenen Vorsicht, versteht sich: “Ich gehe davon aus (!), dass wir über und unter dem Strich unsere geplanten (!) ambitionierten Jahresergebnisse schaffen. Das heißt, […]

Stilvoll fragen am Red Carpet. Und Nachrichten von Karstadt, der Bread & Butter und den Brenninkmeijers

Februar 27, 2015

0

Demnächst werden die Redaktionen echte Journalisten an den roten Teppich schicken müssen. In Hollywood waren die Mikrophonhinhalter zu den Oscar’s aufgerufen, die Schauspielerinnen nicht immer nur nach ihren Kleidern zu fragen. Amy Poehler, die Co-Moderatorin der Golden Globes, hatte die Sache ins Rollen gebracht, wie man das heutzutage so macht – mit einem Hashtag: “The […]

Verkäufer unter Druck

Januar 30, 2015

2

Die Welt ist schlecht, und die Welt des Einzelhandels noch schlechter. Dieser Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn man Zeitung liest. Zum Beispiel Karstadt: In Essen versucht man nach einer schlechten Wintersaison fieberhaft, die letzten Reserven zu mobilisieren. Die Lieferanten werden zur Kasse gebeten, und die Mitarbeiter sollen weitere Opfer bringen. Das war absehbar und […]

Es gibt ein Leben nach Karstadt

Dezember 7, 2014

0

“Er hat seine Sache immer mit 100 Prozent vertreten, auch mit ganz harten Bandagen” Wilfried Behrens, ehemaliger Geschäftsleiter von Karstadt in Gießen, über seinen früheren Mitarbeiter Bodo Ramelow (Zitat aus der Gießener Allgemeinen). Der frisch gewählte Ministerpräsident absolvierte Anfang der 70er Jahre eine Einzelhandelslehre bei Karstadt (Fachausbildung Wild und Geflügel), wo auch schon sein Vater arbeitete. Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat […]

Middelhoffs Absturz

November 21, 2014

1

Eine Woche danach ist alles gesagt. Nur noch nicht von mir. Kaum jemand wird die Volten der diversen Middelhoff-Prozesse im Detail noch verfolgt haben. In bleibender Erinnerung sind allenfalls der Fenstersprung und die Piaget-Versteigerung. Die Verurteilung und Inhaftierung des früheren Arcandor-Chefs ragten am vergangenen Freitag dann aber doch aus dem Newsstream und lockten die Leitartikler an […]

Deutschland ist Karstadt-krank, meint Wolfgang Grupp

November 3, 2014

1

“Die Zeiten, als ich noch vor meinen Augen den roten Teppich für die Einkäufer von Karstadt ausrollte, wirken heute wie die Erinnerung an einen wertvollen Wein, den sein Besitzer über die Jahre durch falsche Behandlung und Lagerung vergammeln ließ.” Der Trigema-Chef feuert in seiner Wirtschaftswoche-Kolumne eine Breitseite gegen das Karstadt-Management, von Walter Deuss bis Nicolas Berggruen. […]