Browsing All posts tagged under »Kaufhof«

Mode-Skandale im Wochentakt. Fanderl im Karstadt-Chefsessel. Investoren im Zugzwang.

Oktober 24, 2014

0

Wer erinnert sich noch an die Haken-Kreuzständer bei Kik? Solche “Mode-Skandale” gibt’s zur Zeit beinahe im Wochentakt. Erst die KZ-Shirts von Zara, dann die SS-Blusen von Mango. H&M sorgte mit seinen Peschmerga-Overalls ebenfalls für Aufregung. Warum eigentlich? Die Kurden gehören doch aus westlicher Sicht mittlerweile zu den Guten! Jüngstes Shitstorm-Opfer ist der Schweizer Discounter Denner, […]

Der neue Kaufhof-Chef gibt sich pragmatisch

Oktober 12, 2014

0

“Theorien sind gut, aber von Theorien alleine verkaufe ich keine einzige Hose mehr” Olivier Van den Bossche adressiert in seinem ersten Interview nach der Berufung zum neuen Kaufhof-Chef insbesondere die Belegschaft. Weshalb er mit dem Kölner Stadtanzeiger gesprochen hat und nicht mit der Wirtschaftspresse.

Mandac geht. Und bleibt.

Oktober 4, 2014

1

Es war eine Riesen-Sause an jenem Sonntag. Nena sang, Kerner moderierte, der Kanzler sprach. Das war vor zehn Jahren. Kaufhof feierte sein 125-jähriges Jubiläum. Die Unternehmensleitung hatte alle Mitarbeiter nach Köln eingeladen. Über 20.000 kamen ins RheinEnergie-Stadion. Alle unter einem Dach sozusagen. Mittendrin Lovro Mandac. Der hielt eine gewohnt launige Ansprache. Und er tat, was […]

Der Handel, das Web und der Tod

April 4, 2014

0

Wolfgang Grupp umarmt auf seine alten Tagen die Moderne. Nicht nur, dass er in Berlin erstmals einen wirklich schicken Trigema-Store in der City eröffnet (der Testlauf für das neue Format erfolgte schon vor Monaten am Flughafen Stuttgart). Auch das Internet hat er längst erobert. Trigema betreibt bereits seit 2008 einen eigenen Webshop. Deshalb hat der […]

Clinton und Pohland, Veldhoven und Olsen, Kaufhof und Karstadt

November 22, 2013

0

Deals über Deals. Da kauft Clinton Pohland. Nach der Übernahme des Konfektionärs J. Philipp ist es der zweite Deal der Hoppegartener in diesem Jahr. Die Brüder Thomas, Jürgen und Hans-Peter Finkbeiner sind als Einzelhändler und Franchisegeber im Casualwear-Segment groß geworden und mit Camp David – Dieter Bohlen sei Dank – reich. Camp David ist ja […]

Kaufhofs Durchbruch am Alex

März 9, 2012

1

Dass Kaufhof am Alexanderplatz jetzt auch Premium-Marken wie Hugo Boss, René Lezard, Gant und Strenesse Blue führt, weckt alte Abwehr-Reflexe. Traditionell gelten die Warenhäuser in Deutschland für höherpreisige Anbieter als No-go-Area. Tatsächlich bröckelt diese Front aber seit längerem. Karstadt hat KaDeWe, Alsterhaus und Oberpollinger mit der Brechstange luxusfähig gemacht. Da war in der kurzen Ära Middelhoff freilich auch […]

Benko? Berggruen? Was ist für Kaufhof gut?

Dezember 20, 2011

4

Allzu gerne hätte Eckhard Cordes seinen Metro-Abgang noch mit einem erfolgreichen Kaufhof-Verkauf gekrönt. Auch wenn die Verhandlungen diese Woche weitergehen, dürfte daraus, nach allem, was zu hören ist, wohl nichts mehr werden. René Benko musste erstmal Klarheit schaffen, was das Geldwäsche-Vorwürfe gegen seine Signa angeht. Und Konkurrent Nicolas Berggruen hat mit seinem neuen, besseren Angebot den Metro-Aufsichtsrat […]