Browsing All Posts filed under »Kreative«

Ansichten (1): Wolfgang Joop über Karl Lagerfeld

Juli 28, 2014

0

“Der ist so hart gesotten, dass sich nicht einmal der Tod an den rantraut.” (Quelle: Express)

Markiert: Grit Seymour

Juli 24, 2014

0

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Designerin Grit Seymour: Mode ist für mich…..Leidenschaft. Frauen müssen…..sich lieben. Ein richtiger Mann…..weiß was er will, richtige Frauen übrigens auch! Die Jugend von heute ist…..jung. Sex oder Golf?…..Sex! Ohne Geld…..geht mehr als man denkt. Wenn ich in den Spiegel schaue, dann sehe ich…..wer hinter mir steht. Ich träume manchmal […]

Adidas’ Sieger-Shirts. Hugo Boss’ Löw-Anzüge. Louis Vuittons Cup. Burberrys Bailey-Paket. Karstadts Zukunft.

Juli 18, 2014

0

So schnell kann Ware altern. Nach dem Finale können die Deutschen die 2 Millionen Trikots, die sie zur WM gekauft haben, in die Kleidertonne treten. Drei Sterne sind nun definitiv démodé. Die paar Sieger-Shirts, die Adidas auf Risiko produzieren ließ, waren gleich vergriffen. Auf Ebay wurden sie diese Woche zu Schwarzmarktpreisen gehandelt. Götzes 19 ist natürlich […]

Kostas Murkudis hat mit der Berliner Fashion Week nichts am Hut

Juli 6, 2014

0

“Dieses nationale Sich-Selbst-Feiern in einer Stadt ohne große Konkurrenz, das finde ich nicht wirklich prickelnd. Dann versage ich lieber international.” Der Designer in einem gefälligen Portrait von Mareike Nieberding im heute erscheinenden Spiegel. ****** Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und […]

Wolfgang Joop hasst Handtaschen “wie die Pest”

Juli 2, 2014

1

“Ich weiß gar nicht, warum Frauen Einbauküchen am Arm haben. Heute tragen die Taschen die Frauen, nicht die Frauen die Taschen.” Der Designer im Interview mit Alfons Kaiser für die FAZ  

Dries van Noten will nicht mit H&M

Juni 28, 2014

3

“Wir versuchen ehrliche Preise zu machen. Bei H&M müsste alles für 19 oder 25 Euro zu haben sein. Das ist schlichtweg nicht möglich. (…) Um Hemden für 19 Euro zu verkaufen – sorry, für 19 Euro kriegen wir nur die Knöpfe. Manchmal sieht man bei Zara, Mango oder H&M eine ganze Bomberjacke zur Hälfte des […]

Ist Terry Richardson ein Künstler oder ein Raubtier?

Juni 18, 2014

0

“Man möchte Sachen machen, die gesehen werden” Der umstrittene Fotograf in einem großartigen Portrait von Benjamin Wallace für das New York Times Magazine. Der kilometerlange Text erscheint wahrscheinlich demnächst als Biografie in Buchform.

Wenig weltmeisterlich: Michalsky kritisiert Adidas’ WM-Trikot

Juni 5, 2014

2

“So wie sich Nike bei dem Trikot für die amerikanische Mannschaft besonders angestrengt hat, hätte Deutschland eigentlich das Highlight-Trikot von Adidas werden müssen” In Spiegel Online nimmt sich der Designer die Trikots der 32 WM-Teams zur Brust. Michalskys Favorit: Argentinien.

@YPD: “Wir sind an Ideen interessiert”

Mai 20, 2014

1

Adidas’ Creative Director Dirk Schönberger stellte sich beim TW-Young Professionals’ Day (YPD) den Fragen von TW-Redakteur Tim Dörpmund: …über Existenzgründer: “Wenn man sich zu viele Gedanken macht, dann fängt man nicht an. Ich hab einfach angefangen.” …über das Modedesign-Studium: “Da hat sich extrem viel getan, weg vom Kunsthandwerk. Das wird mittlerweile in Deutschland recht professionell […]

Welche Show soll Guido Maria Kretschmer als Nächstes übernehmen? Jetzt abstimmen!

Mai 14, 2014

1

  Guido Maria Kretschmer auf allen Kanälen: Nach “Shopping Queen” startet heute Abend auf RTL “Hotter than my daughter”. Und das nächste Format ist bereits angesetzt: “Deutschlands schönste Frau” startet Ende des Jahres. Für alle, die nicht genug von GMK haben können: Morgen Abend verkauft Thomas Rath übrigens erstmals seine Thom-Kollektion auf QVC. ***** Wenn […]

Wird Wolfgang Joop “Germany’s Next Sprachpanscher”?

Mai 11, 2014

0

Germany’s Next Top Model hat Wolfgang Joop neue Popularität verschafft. Demnächst kommt womöglich eine Auszeichnung dazu, wenn auch eine wenig schmeichelhafte: Er ist für den “Sprachpanscher des Jahres” nominiert. Der Verein Deutsche Sprache vergibt diesen Titel für besonders bemerkenswerte Fehlleistungen im Umgang mit der deutschen Sprache. Kostprobe Joop: “Great Face. Du bist supercute.” Designer-Deutsch halt. „Traditio­nell demons­trieren […]

Ralph Lauren: Designer und Regisseur

Mai 5, 2014

0

“Was ich mache, ist Filme drehen mit meiner Kleidung. Filme durch Mode.” Der Modemacher im Gespräch mit Luke Leitch für ein großes Portrait im Telegraph Lesen Sie dazu bitte auch: Große Marken – larger than Life ***** Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde

“Es sollte um den Träger gehen, nicht um das Produkt”, sagt Tomas Maier

Mai 1, 2014

0

“Warum sollte ein Produkt eine Person definieren? Das Produkt sollte die Persönlichkeit des Trägers übernehmen.” Der Bottega Veneta-Macher erklärt in The Talks sehr prägnant seine Design-Philosophie (Foto: Peter Lindbergh) ***** Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Markus Lüpertz will stillos sein

April 29, 2014

0

“Ich hoffe, dass meine Kleidung keinem Stil folgt, sondern lediglich einem Anspruch” Im Interview mit Christian Ankowitsch für das aktuelle SZ-Magazin spricht der Künstler über Eitelkeit, Stil und diverse Missverständnisse. Lüpertz’ Vater war übrigens Tuchfabrikant im Rheinland.

Mario zu Kate:

April 27, 2014

0

“Im Leben wie in der Mode gibt es Eau de Cologne und Parfum. Cologne verfliegt schnell, (…) aber ein einziger Tropfen eines tollen Parfums hält an deinem Körper den ganzen Tag lang vor. Du bist ein Parfum (…). Du wirst noch sehr lange dabei sein.” Mario Testino zu Kate Moss, als er sie vor über 20 Jahren Backstage […]

Tommy Hilfiger hat Insolvenz studiert

April 23, 2014

0

“Von Anfang an wollte ich meine eigene Kleidung designen. Ich habe niemals Unterricht besucht, sondern selbst herausgefunden, wie das geht. Am Ende bin ich zu schnell gewachsen, und mit 23 war ich pleite. Die Insolvenz war mein Master-Abschluss.” Der Designer erzählt seine Geschichte in einem lesenswerten Interview mit Claire Suddath für Bloomberg Businessweek

Guido Maria Kretschmer mag keine Boxershorts

April 17, 2014

0

“Ich möchte nicht den ganzen Tag spüren, dass ich ein Mann bin” Der Shopping Queen-Designer im “Dessous-Interview” mit inTouch Online  

“Marketingleute sind meine Feinde”, sagt Oliviero Toscani

April 16, 2014

0

“Ich würde mich schämen, wenn ich im Marketing arbeiten würde. Ich müsste meine Kinder anlügen. Du musst den Marketing-Fritzen zuhören und dann genau das Gegenteil machen. Dann hast Du Erfolg. Nur dann.” Der Star-Fotograf in einem gewohnt provokanten Interview mit Seraina Etter für persoenlich.com. Noch mehr Toscani: Oliviero Toscani lebt von Verschwendung Oliviero Toscani hält […]

Herr von Eden ist wiederauferstanden

April 7, 2014

0

“Die Angst in Deinen Augen muss verschwinden” hatte ihm Wolfgang Joop geraten. Jetzt, zehn Monate nach der Insolvenz, startet Bent Angelo Jensen neu. An alter Stelle, im Hamburger Karolinenviertel eröffnete Deutschlands coolster Schneider am Samstag sein neues Atelier. Geholfen hatte ihm eine Benefizaktion der Herr von Eden-Fans: Im Rahmen von Bent Aid sammelten im vergangen Herbst u.a. Thomas Gottschalk, […]

Sexy ja, Phoebe Philo, aber…

April 2, 2014

0

“…ich mag es nicht, wenn Frauen durch Kleidung sexualisiert werden. Ich habe kein Problem damit, so lange eine Frau das für sich selbst trägt. Aber es gibt zu viele Beispiele von Frauen, die sich für andere Leute anziehen und sich damit selbst preisgeben.” Die Céline-Designerin bei einem ihrer raren Auftritte beim Vogue-Festival am vergangenen Wochenende in […]

“Was zeitlos ist, war einmal wirklich neu”, meint Nicolas Ghesquière

März 31, 2014

0

“Die Leute sehen mich als futuristischen Designer. Aber für mich ist die Zukunft heute.” Der neue Chefkreative von Louis Vuitton in einem ausführlichen Portrait von Ingrid Sischy für Vanity Fair. Ebenfalls eine große (aber nicht so gute) Ghesquière-Geschichte hatte das Zeitmagazin vergangene Woche.