„In Berlin sehen alle aus wie von Humana zwangsbekleidet“

Weshalb Wolfgang Joop für „Dresscode“ auch keine deutsche Stilikone gefunden hat. Heidi Klums Sidekick stellte seinen Stilratgeber gestern im Soho-House vor. Die Juroren-Rolle bei GNTM hat Joop offenbar auf den Geschmack gebracht. Vielleicht neidet er auch nur Guido Maria Kretschmer die Stilschiedsrichterschaft. Unterhaltsamer ist er allemal. „Dresscode“ kommt ab Montag in den Buchhandel.

JOOP_Dresscode_Cover_SIM.indd

Bitte lesen Sie dazu: Welche Show soll Guido Maria Kretschmer als Nächstes übernehmen?

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

One thought on “„In Berlin sehen alle aus wie von Humana zwangsbekleidet“

  1. Besonders amüsant ist mir noch Joops Vergleich von vor vielen Jahren in Erinnerung: „Deutsche Männer kleiden sich in Farben wie eingeweckte Erdbeeren.“

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s