E-Commerce muss Emotion-Commerce werden, meint Bodo Vincent Andrin

„Gehen Sie mal auf Zalando.de, das ist ja ein reiner Mathematik-Katalog. Da finden Sie nur technische Produktbeschreibungen. Wo ist denn da die Mode, das Emotionale? Das ist alles noch sehr unterentwickelt. (…) Bald wird der Kunde mehr einfordern. E-Commerce wird viel emotionaler werden müssen. Die Kommunikation muss über Nutzen und Preis hinaus gehen.“

Der Mitgründer des Retail Branding-Spezialisten Liganova im Interview mit Jelena Juric für die heute erscheinende TextilWirtschaft

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

2 thoughts on “E-Commerce muss Emotion-Commerce werden, meint Bodo Vincent Andrin

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s