Eine schöne Idee hat Alexander von Keyserlingk da entwickelt

Und ein gutes Schlagwort hat er auch gefunden: „Slowretail„. Ähnlich der Slowfood-Bewegung, die sich ursprünglich in Italien als Reaktion auf die Expansion der Fastfood-Ketten gebildet hat, sieht er i Slowretail einen Gegenpol zu den vielen Filialisten, die den Einzelhandel zunehmend beherrschen. In seinem Blog stellt er seit 2007 individuelle, inspirierende Einzelhandelskonzepte „jenseits von uniformierten Fußgängerzonen und Shopping Center“ vor. Authentische Läden, „die es schaffen, ihre ursprünglichen Kaufmannswerte und ihren Anspruch an Produkt- und Beratungsqualität auch in modernen Zeiten zu leben“.
  
Ich habe Alexander von Keyserlingk dieser Tage kennengelernt, als er mit seinem Kollegen Guido Schild von der Unternehmensberatung Team Retail Excellence zum Gedankenaustausch bei uns in der Redaktion war. Von Keyserlingk ist ein Überzeugungstäter. Gelernt hat er das Handelsgeschäft in Berlin beim Herrenausstatter Mientus sowie im Kadewe. Er baute den Luxus-Department Store Quartier 206 mit auf, war bei Gap und Retail-Verantwortlicher bei Manufactum. Heute arbeitet er als Berater und als Dozent an der Düsseldorfer Akademie Mode & Design (AMD). Und natürlich als Blogger (wovon man bekanntlich allein nicht leben kann).
 
Bestandteil seines Slowretail-Blogs ist übrigens eine lange Liste von Concept Stores. Vor dem nächsten Storecheck reinschauen. 
profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s